Die schönsten Parks zum Entspannen in Köln

geschrieben von Corinna

Dies sind wohl die 4 schönsten Parks zum entspannen in Köln

Volksgarten

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Im Volksgarten kannst du wirklich alles machen: in der Sonne brutzeln den Schatten unter Bäumen genießen Tretboot fahren im Biergarten feiern Enten beobachten spielen im Rosengarten spazieren grillen und einiges mehr. Kurzum einfach die Seele baumeln lassen.
Wo: direkt an der Haltestelle Eifelplatz (Linie 12)
 

Decksteiner Weiher

Der Decksteiner Weiher ist ein wunderbarer Ort für Läufer und Spaziergänger. Die Allee entlang des Kanals spendet dir sogar relativ viel Schatten.
Wo: Haltestelle Klettenbergpark (Linie 18)
 

Stadtwald

Vor allem für Familien mit Kindern ist der Stadtwald immer einen Besuch wert denn im Herzen befindet sich ein Tierpark. Aber auch alle anderen die Ruhe und Entspannung suchen werden hier nicht enttäuscht.
Wo: Haltestelle Aachener Str/Gürtel (Linie 1) Haltestelle Dürener Str./Gürtel oder Wüllner Straße (Linie 1, 13) Haltestelle Brahmstraße (Linie 13)
 

Stadtgarten

Eine der ältesten Parkanlagen Kölns. Hier kannst du auf einer Decke bequem entspannen (grillen verboten) und abends nach grünen Halsbandsittichen Ausschau halten. Oder ein zwei Kölsch in den angrenzenden Biergärten genießen.
Wo: Haltestelle Hans-Böckler-Platz (Linie 3, 4, 5) Parkmöglichkeiten kaum zu finden!