Die vier besten Eisdielen Kölns

geschrieben von Corinna

1. IL Gelato - di Ferigo in Bayenthal

Hier gibt es 30 verschiedene Geschmacksrichtungen neben den klassischen Sorten findest du auch Kreationen mit Kräutern oder einfach verrückte Kombinationen. Es werden nur Bio-Zutaten verwendet und die Kugeln entsprechen größentechnisch ihrem Preis (1, 20€).
P.S.: Wurde auf Platz 3 der 10 besten Eisdielen Deutschlands gewählt!
Wo: Goltsteinstraße 32, 5 Minuten von der Haltestelle Schönhauser Str. (Linie 16)
Wann: Di - So 11-22 Uhr Montag Ruhetag

2. Salon Schmitz am belgischen Viertel

Noch relativ neu in der Stadt aber doch schnell etabliert: die Bar Schmitz hat ein übersichtliches aber sehr außergewöhnliches Angebot an französischen/belgischen Eissorten bei deren Zusammensetzung dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Es werden nur Bio-Zutaten verwendet und eine Kugel kostet 1, 30€.
Wo: Aachener Straße 34, 250m von der Haltestelle Rudolfplatz (Linie 1, 7, 12, 15)
Wann: täglich ab 10 Uhr

3. Eis Engeln in Nippes

Eis mit sehr natürlichem vollen Geschmack bekommst du im Eiscafé Engeln. Der Preis lädt zu zwei drei oder fünf Kugeln ein (0, 90€/Kugel) deshalb musst du mit Menschenmassen vor dem Café rechnen.
Wo: Cranachstraße 32, 7 Minuten von der Haltestelle Lohsestr. (Linie 12, 15)
Wann: Di - So 11-21 Uhr Montag Ruhetag

4. Leck mich! Eis mit Stil in der Südstadt

Wenn du Lust auf Eis am Stiel hast dann bist du in der "Stilbude" richtig. Handgemacht biologisch und vegan. Nicht selten sind Gemüse- und Obst-Gewürz-Mischungen.
Wo: Bonner Straße 69, 5 Minuten von der Haltestelle Chlodwigplatz (Linie 15, 16)
Wann: Mo - Fr 11-20 Uhr Sa u. So 10-20 Uhr