Ein Jahr Flaschenpost in Köln: Wir feiern mit einem Sommerkonzert

geschrieben von

Bunte Ballons, gemütliche Strandstühle und ein Abend voller guter Musik – am Dienstagabend haben wir zusammen mit den Jungs und Mädels von flaschenpost ein wunderbares Sommerkonzert veranstaltet. Für die leckere Getränkeversorgung hat flaschenpost gesorgt und damit auch den einjährigen Geburtstag hier in Köln gefeiert.

Was 2014 nur ein kleines Start-Up in Münster war, hat sich rasant entwickelt. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen mehrere hundert Mitarbeiter und versorgt die durstigen Kölner fleißig mit Getränken. Als flaschenpost letztes Jahr frisch nach Köln kam, haben wir gemeinsam ein Sommerpicknick veranstaltet – oder eher ein kleines Mini-Festival:

 

Bei super Wetter haben wir am Aachener Weiher gegrillt, Konzerten gelauscht und gemeinsam die freien Getränke von flaschenpost genossen.  Zwei wunderbare Musiker, Frau Winzig und Mike Rauss, haben uns auf ihre ganz eigene Art mit in die Welt ihrer Songs genommen, von Liebeskummer bis "Falafelpop" war wirklich alles dabei :)

Seit unserem Sommerpicknick nutzen wir den Service von flaschenpost auch in unserem Büro sehr gerne und jeder hier freut sich immer über frische Getränke. Die Zusammenarbeit haben wir auch in diesem Jahr wieder zusammen gefeiert – dieses Mal zum einjährigen Bestehen von flaschenpost in Köln. Am Dienstag ging es zum Sommerkonzert in die Balloni Hallen nach Ehrenfeld. Mit einem kühlen Getränk in der Hand versammelten wir uns gespannt um die kleine Bühne. Lichterketten hingen an der Bar, kleine Sonnenblumen zierten das Mikrofon und wir alle freuten uns auf ein Konzert mit Marie Angerer und Jo Laureys. Der Aufbau war bei beiden Musikern schlicht: Ein Mikrofon, eine Gitarre und eine richtig gute Stimme.

Nach einer kurzen Begrüßung von Grischa von flaschenpost ging es los mit Singer-Songwriter Marie Angerer. Die 22-jährige Sängerin stand schon mit 13 Jahren auf der Bühne und begann ihre eigenen Songs zu schreiben. Mit ihren Liedern beim Konzert nahm sie uns mit auf ihre Reise nach Neuseeland, in ihre Heimat und ließ uns in ihre Gedankenwelt.  

Nach Maries Auftritt holten wir uns alle noch einmal etwas Kühles zu trinken, legten uns kurz in die Strandstühle und freuten uns schon auf den nächsten Musiker – Jo Laureys. Der belgische Singer-Songwriter reiste erst als Straßenmusiker durch Europa, bis er seine eigene EP produzieren konnte. Beim Sommerkonzert spielte Jo ein Set aus selbstgeschriebenen Liedern und Cover-Songs, die er mit seiner kräftigen Stimme ganz individuell interpretierte.

Auch dieses Mal hatten wir wieder einen tollen Abend und wir haben uns gefreut zusammen mit euch und flaschenpost zu feiern! Danke an Marie Angerer und Jo Laureys für die tolle Musik! Danke an euch und an flaschenpost für diesen schönen Abend – und hoffentlich bis nächstes Jahr :)