Die tollsten Frühstückscafés in Köln

Wie kann man wohl besser ins Wochenende starten als mit einem ausgiebigen Frühstück? Pancakes, frisches Obst, duftend warme Brötchen und frisch gepresster Orangensaft?
Und weil es umso schöner ist, wenn du dich nicht selbst ums Schnibbeln und Abwaschen kümmern musst, sind hier unsere liebsten Cafés, wenn es um den morgendlichen Gaumenschmaus geht!


Ob süß oder herzhaft, für Frühaufsteher und Langschläfer - unsere Empfehlungen decken alle Frühstücksvorlieben ab. Pünktlich zum Wochenende wollen wir dir einige Cafés besonders ans Herz legen, die alle von uns getestet und für mehr als gut befunden wurden! Frühstücken wird nicht umsonst als die wichtigste Mahlzeit des Tages bezeichnet. Also legen wir los:

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Geschnitten Brot - Himmlische Kreationen

Du denkst vielleicht, dass man sich ein belegtes Brot auch gut zuhause machen kann und dafür nicht extra in ein Café gehen musst. Das war zumindest mein erster Gedanke, aber ich wurde eines besseren belehrt. Das Brot kommt aus der Traditionsbäckeri Hütten, die mit natürlichen, regionalen Produkten arbeiten. Die Brote mit Camenbert und Rote-Bete-Hummus sind unglaublich lecker und auch sehr sättigend. Allen Schleckermäulern kann ich auch die Granola Joghurt Bowl sehr empfehlen. Die Köstlichkeiten werden liebevoll arrangiert - das Auge isst ja bekanntlich mit. 

Zu Trinken gibt es leckeren Kaffee und eine Auswahl an erfrischenden Limonaden - perfekt für heiße Sommertage. Apropos Sommer: Wenn es dann in ein paar Monaten wieder wärmer wird, kannst du draußen vor dem Café wunderbar Sonne tanken. Die Alteburgerstraße ist gerade ruhig genug, dass die Autos nicht stören, du dem Treiben aber entspannt zusehen kannst.  

Mittwoch-Montag: 10-18 Uhr
Alteburger Str. 28, 50678 Köln - Südstadt

Café Walter - Klein aber fein

Bei Café Walter wird Regionalität groß geschrieben, viele Produkte besitzen Bio-Qualiät. Die Speisekarte lässt sich gut mit "klein aber fein" beschreiben. Neben Brot/Brötchen mit unterschiedlichsten Belägen, gibt es leckeres Rührei oder Joghurt Bowls. Allen Unentschlossenen wird beim "vollen Programm" die Entscheidung abgenommen - hier ist von allem etwas dabei und du kannst dich nach Lust und Laune durchprobieren und nachbestellen.

Auch im Café Walter stehen in den warmen Monaten draußen Tische, an denen du dein Frühstück und eine leckere Tasse Van Dyck Kaffee genießen kannst. Sowohl die Kaffeespezialitäten als auch das Essen kannst du übrigens in der veganen Variante bestellen. Am ersten Sonntag im Monat wird ein großer Brunch veranstaltet, dann lohnt sich das Vorbeikommen doch gleich doppelt!

PS: Im Februar wird's eine himmlische Pancake-Kreation geben!

Dienstag - Sonntag: 10-20Uhr
An der Bottmühle 13, 50678 Köln - Südstadt

Café Bo - Köstliche Pancakes & schickes Design

Dunkler Holzboden, helle Tische, angenehme Lichtstimmung: Optisch macht das Café schon viel her - dass die Inhaber ein Händchen für Gestaltung haben, zeigt sich schnell. Der minimalistische Stil wirkt durchdacht, aber dafür nicht weniger gemütlich. 

Frühstück wird bis spät serviert, also kommen hier die Langschläfer in den Genuss. Aber auch die Frühaufsteher müssen nicht lang warten, denn im Gegensatz zu vielen anderen Cafés, sind die Türen hier schon ab 8 Uhr morgens geöffnet. Die Pancakes kann ich sehr empfehlen - klassisch mit Puderzucker oder die amerikanische Variante mit Speck. Manchmal gibt es auch besondere Kreationen, wie die mit Rote Bete. Der Anschein mag vielleicht trügen, aber die drei kleinen Pfannkuchen sind ziemlich mächtig. Also teil dir doch eine Portion als Nachtisch, denn auch die Sandwiches verdienen Beachtung.

Täglich: 8-17 Uhr
Luxemburger Str. 315, 50939 Köln - Sülz

leuchte kaffeebar - Gemütliches Café mit Frühstück à la carte

Die leuchte wirkt manchmal ganz unscheinbar, ein kleines Café nahe dem Chlodwigplatz. Doch die Südstädter lieben ihre Kaffeebar, weshalb es manchmal gar nicht so leicht ist, einen Platz zu bekommen. Die kleine Fläche macht es dafür umso gemütlicher und kuscheliger. 

Frühstück gibt es à la carte: Hausgemachtes Granola, allerlei süße Sachen, belegte Stullen oder ein vollwertiges, veganes Frühstück - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, durchprobieren lohnt sich!
Zum Kaffee bekommst du hier ein kleines Stück selbstgebackenen Mandelkuchen serviert - ein toller Vorgeschmack auf das Kuchensortiment! Dieses ist immer frisch und abwechslungsreich und solltest du dir nicht entgehen lassen. Quiches, Salate und Suppen machen die leuchte kaffeebar auch für ein Mittagessen zu einem gelungenem Abstecher.

Montag - Freitag: 8-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr
Karolingerring 21, 50678 Köln - Südstadt