Das findest du auf der Gamescom 2018

geschrieben von Oksana

Ganz Köln und 100.000 Menschen aus aller Welt sind gerade im absoluten Computer- und Videospieleparadies, denn die Gamescom 2018 ist von heute bis Samstag (22.08.-25.08.) für alle Besucher geöffnet! Dass das ein kleiner Ausnahmezustand ist, erkennst du spätestens, wenn dir am Friesenplatz plötzlich eine Figur wie von einem anderen Planeten oder eher gesagt aus einem Computerspiel entgegen tritt und du völlig fasziniert von der Detailverliebtheit bist.

Dieses Jahr wird sogar das 10-Jährige Jubiläum der weltweit größten Spielemesse gefeiert - und jedes Jahr wird sie gefühlt noch größer und lockt noch mehr Menschen an. Wenn du dir das Spektakel noch anschauen möchtest, dann geht es hier zu den Tickets. Für alle, die schon eins haben und sich auf ihren Besuch freuen, gibt es nun eine kleine, feine Übersicht, was dich in den Hallen erwartet:

Der spannendste und größte Bereich ist wohl die Entertainment-Area, die sich über mehrere Hallen erstreckt. In den Hallen 6-9 erfährst du alles über die aktuellsten Weiterentwicklungen der beliebtesten Spiele und neue Produkte; die meisten Besucher fiebern oft seit Monaten auf diesen Moment hin. Und egal, ob man persönlich in der Spieleszene drin ist oder nicht - jeder kennt wohl das Gefühl, etwas, wofür man brennt, schon vor dem offiziellen Launch testen zu wollen. Daher ist die Aufregung und Vorfreude in den Hallen zum Greifen nah und die Stimmung unter den Wartenden sehr gut! Die Aussteller geben sich mit ihren Ständen unheimlich viel Mühe: bei einigen kannst du (mal nach kürzerer, mal nach längerer Wartezeit) die neuen Spiele und Features live auf dem Monitor testen, bei anderen beispielsweise ganz interaktive, thematisch passende Parcours durchlaufen. Auch sind einige Streamergrößen vor Ort, denen du live bei ihrem Spiel zuschauen oder sie auch danach bei kurzen Meet & Greets treffen kannst.

 

Den Außenbereich finde ich persönlich ebenfalls super, denn dort ist ein weißer, sehr feiner Sandstrand mit Chill-Out-Atmosphäre erschaffen worden, wo du dich dem Trubel und der Aufregung ein wenig entziehen kannst. Unter Palmen, in Liegen und mit begleitender Musik im Hintergrund geht das ziemlich gut. Passenderweise befinden sich hier einige Virtual-Reality-Experiences wie eine Achterbahn oder Bull-Riding, für alle, die noch nicht genug Action hatten. Genau das Richtige für uns wilde Rausgeher! Dabei sind diese schönen Fotos entstanden:

Halle 10 lässt sich am treffendsten als "retro" bezeichnen und hat damit ihren ganz eigenen Charme. Halte einfach nach den Wegweisern zu "family & friends" Ausschau und du wirst auf alte Röhrencomputer und -fernseher, Joysticks von vor einigen Jahren und vieles mehr stoßen.

gamescom city festival

Von Freitag bis Sonntag (24.-26.08) gibt es ein weiteres Highlight! Neben dem Geschehen auf dem Messegelände wird die Innenstadt in eine Konzertoase verwandelt - auf dem Rudolfplatz und dem Hohenzollernring werden Bühnen aufgebaut, auf denen jeden Tag Musiker verschiedenster Genres auftreten. Wir haben in unserer App (hier geht es zum kostenlosen Download) ein wunderbares Special für dich aufbereitet, mit dem du deine Konzertbesuche und die Routen planen kannst.
Kinder haben vor allem auf dem Neumarkt Spaß. Street-Food-Stände sorgen für das leibliche Wohl und weitere Gaming-Module erinnern auch hier wieder, welche Messe die Tage in der Stadt Einzug hält.