Einmal um die Welt - abenteuerliche Reisevorträge rund um den Globus im Globetrotter!

geschrieben von Johanna

So hast du die Welt noch nicht gesehen - Globetrotter sorgt nicht nur für deine passende Outdoor Ausrüstung, sondern lädt im März Weltenbummlerinnen und Weltenbummler für spannende Reisevorträge ein. Lass dich mitreißen und inspirieren von ihren Abenteuern rund um die Welt. Dich erwarten atemberaubende Landschaften, unterschiedlichste Menschen und Kulturen, bunte vielfältige Expeditionen und unglaubliche Geschichten.

Begib dich auf die Reise ins Nirgendwo - zu Orten, wo du noch nie gewesen bist! Und wenn du Lust hast, kannst du in dem einen oder anderen spannenden Workshop lernen, wie man zum Beispiel Knoten knüpft oder auch Feuer macht. 

Aber schau einfach selbst - hier findest du alle Veranstaltungen von Globetrotter auf einen Blick!

Das Seil 1x1: Knoten- und Materialtechniken

Du willst wissen, wie man richtig knotet? In diesem Basisworkshop lernst du das 1x1 von Knoten- und Materialtechniken für den Outdoorbereich. Ob Berg- oder Bootssport - die wichtigsten Kniffe solltest du kennen. Im Workshop erhältst du eine Auswahl an Alltagsknoten und deren sinnvolle Anwendung in der Praxis. Damit du aber auch vor Reiseantritt nicht alles direkt wieder verlernst, bekommst du unterschiedliche Materialien zum Üben mit nach Hause.

Workshop: Knoten 
Globetrotter Filiale (1. UG)
04.03.2020, 17:30  - 20:00 Uhr

Travel Slam

Einmal rund um den Globus bitte - beim Travel Slam präsentieren dir drei Weltenbummler*innen ihr Reiseabenteuer - und zwar gegeneinander. Innerhalb von 15 Minuten hörst du ihre persönlichen Erfahrungen auf ihrer Reise im Rahmen eines fotoreichen Vortrags. Du und das gesamte Publikum entscheiden im Anschluss, wer hier die beste Story hat und wer schließlich mit dem sogenannten “Goldenen Travel-Zepter” gekürt wird. Moderator Alexander Königsmann führt durch den gesamten Abend und fragt mit den Zuschauern auch selbst nach.

1. Globetrotter Travel Slam
2. Globetrotter Travel Slam
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
Zwei Termine: 
05.03.2020, 20:30  - 22:15  Uhr
26.03.2020, 20:30  - 22:15  Uhr 

Mit dem Fahrrad durch Island

Fotocredit: Tanja Ney

Ein Vortrag von Tanja Ney, der dir einen spannenden Einblick in die atemberaubenden Landschaften Islands verschafft. Mit dem Fahrrad ist Tanja unterwegs, dabei erzählt sie, wie sie mit Herausforderungen und Langdistanzen umgeht und wie man es schafft, loszufahren, auch wenn so ziemlich alles dagegen spricht. Die Sportlerin und Sportmentalcoach nimmt diese Herausforderung an und fährt los - mit dem Rennrad kilometer weit quer durch Island.

Vortrag von Tanja Ney
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
06.03.2020, 20:30 - 22:30  Uhr

Neuland - unterwegs auf Erstbegehungen an den großen Wänden der Alpen und Kanadas

Fotocredit: Michael Rinn

Der internationalen Seilschaft Micha Rinn und Simon Richardson gelang in den letzten Jahren eine Reihe von unglaublichen Erstbegehungen an den großen Wänden der Alpen und Kanadas. Sie gehören damit zu den wenigen Bergsteigern, denen gerade neue und lange Routen in ziemlich großer Höhe in den Alpen gelingen. Ob Mont Blanc, Granes Jorasses oder Monarch Mountain in Kanada - die Vorträgen ihrer Erstbegehungen lassen dich mitreißen zu einem absolut unglaublichen Abenteuer.

Vortrag von Michael Rinn
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
10.03.2020, 20:30 - 22:30  Uhr

Kanaren - In sieben Inseln um die Welt

Fotorcredit: André Schumacher

Seit 14 Jahren mittlerweile versucht André Schumacher auch mal sesshaft zu werden - vergeblich. Stattdessen wandert er durch die Kanaren von Ost nach West, von Lanzarote bis El Hierro, dem einstigen Ende der westlichen Welt. Auf seiner Reise findet André heraus, dass diese Inseln völlig anders sind, als womöglich die meisten von uns denken. Auf lustige Art erzählt der Fotokünstler von seinen kuriosesten Entdeckungen und verrücktesten Momenten im Rahmen seiner gefeierten und preisgekrönten Film- und Fotoshow. 

Multivisionsvortrag von André Schumacher
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
12.03.2020, 20:30  - 22:30  Uhr

6.000 Kilometer auf Missouri und Mississippi

Fotocredit: Franziska Bär & Felix Consolati

Einfach mal im Nirgendwo ausgesetzt werden und auf sich alleine gestellt sein - diese Erfahrung haben die 22-jährige Franziska und ihr Freund Felix gemacht. Und zwar zu Fuß. Durch den Westen der Mongolei. Hier gibt es keinerlei feste Pfade oder Wegweiser oder eben auch tagelang keine Menschenseele. Im Gepäck ein Zelt, Astronautennahrung und ein paar alte russische Militärlandkarten. Franziska und Felix machen eine unglaubliche Reise, sie besteigen Berge, kämpfen sich durch reißende Gletscherflüsse und werden umzingelt von unzähligen Begegnungen.

Vortrag von Franziska Bär & Felix Consolati
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
13.03.2020, 20:30 - 22:30  Uhr

Am Feuer im Wald - mitten im grünen Nirgendwo leben

Fotocredit: Dirk Rohrbach 

Von den Rocky Mountains bis in den tiefen Süden zum Golf von Mexiko und das mit dem eigenen selbstgebauten Kajak. Dirk Rohrbach paddelt als erster Europäer durch Nordamerikas längste Flüsse von der Quelle bis zur Mündung. 6.000 km auf dem Missouri und Mississippi. Mitten in der kalifornischen Wüste baut sich Dirk ein eigenes Kajak aus Holz für seine Reise. Er steigt in Montana mit Schneeschuhen zur Quelle des Missouri auf und folgt den ersten Wasserläufen für 100 Meilen auf dem Mountainbike - um dann schließlich sein Abenteuer auf dem Boot fortzusetzen. Nachfahren von Ureinwohnern, Musiker, Kapitäne und “River Rats” begegnen ihm auf seiner Reise. Aber nicht nur das, er verschafft dir unglaubliche Einblicke in majestätische Berge und endlose Prärie, gigantische Staudämme und Riesenfrachter, Baumwollfelder und Delta-Blues.

Vortrag von Dirk Rohrbach
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
18.03.2020, 20:30 - 22:30  Uhr

Am Feuer im Wald - mitten im grünen Nirgendwo leben

Fotocredit: Franziska & Carsten Jebens

Franziska und Carsten Jebens kauften sich - womöglich gegen jede Vernunft - ein einsam gelegenes, heruntergekommenes Forsthaus. Und das ganz ohne Wasseranschluss geschweige denn Heizung. Keine Nachbarin, kein Nachbar weit und breit. Wie ist es, am Feuer im Wald zu landen? Welche Herausforderungen und Abenteuer erlebt das Paar? Von Gießkannenduschen bei Eiseskälte über das Bunkern von Holz für den nächsten Winter bis zu Fledermaus-Watching am Lagerfeuer oder Wolfsspuren am Gartenzaun - ein Leben im Wald am Feuer.

Vortrag von Franziska & Carsten Jebens
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
24.03.2020, 20:30 - 22:30 Uhr

In Grönland auf der Suche nach Walen

Fotocredit:Birgit Lutz

Mit Birgit Lutz zu den Menschen Ostgrönlands - die Autorin war bereits 2013 auf ihrer Inlandeis-Durchqueren-Reise. Nun hat es sie zurück verschlagen, um dort anzuknüpfen, wo sie aufgehört hat. Sie erzählt von weiteren, neuen Begegnungen mitten im wunderschönen Grönland. Sie nimmt am Fischen und Jagen teil und spricht über das kontroverse Thema des Wal- und Robbenjagens. Tauche ein in eine vergessene aber unglaublich schöne Welt.

Vortrag von Birgit Lutz
Globetrotter Filiale Köln, Eventfläche im UG
25.03.2020, 20:30 - 22:30 Uhr

- Anzeige -