Gute Bäckereien in München

von Annika

Ob morgens zum Frühstück oder als Beilage zu einem Mittag- oder Abendessen – ein wirklich gutes Brot macht Freude. Wo ihr das und weitere Backwaren sowie gute süße Teilchen bekommt, verraten wir euch in diesem Artikel.


echt jetzt

echt-jetzt-zimtschnecken.jpg
© echt jetzt
Barer Straße 48
80799 München
Montag bis Mittwoch 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag & Samstag 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sonntag & Montag geschossen

Wer an Zöliakie oder einer Glutenunverträglichkeit leidet, dem sollte die Bäckerei echt jetzt in der Barer Straße unlängst ein Begriff sein, denn hier wird zu 100% glutenfrei gebacken. Und das schmeckt nicht etwa fad und klebrig, sondern richtig gut. Wer sich davon live überzeugen möchte, der kann in der offenen Backstube zusehen, wie der hausgemachte Sauerteig auf Reismehl-Basis angesetzt wird. Für gute Aromen und lange Frische wird bei echt jetzt auf altbewährte Handwerkstraditionen mit langen Ruhezeiten, Vorteigen und Kochstücken gesetzt. Auch auf Hefe wird verzichtet und stattdessen hausgemachtes Fermentwasser verwendet, das täglich mit Trockenobst angesetzt wird.

Ihr seht schon – hier gibt es im besten Sinne sehr gesund zu. Neben Brot, Semmeln und Brezn empfehlen wir euch ganz dringend die Zimtschnecken zu probieren. Denn die sind – echt jetzt – verdammt gut.

Julius Brantner Brothandwerk

Julius-Brantner-Presse-11.jpg
© Kathrin Koschitzki
Adalbertstraße 25
80799 München
Dienstag bis Freitag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Julius Brantner ist unumstritten einer der großen Meister, wenn es um Brothandwerk in München geht. Sein "Signature Brot" ist das Bio Brothandwerk 25. Das besondere daran ist, dass es 48 Stunden reift und so einen ganz besonderen, charakteristischen Geschmack entwickelt und mindestens 5 Tage frisch bleibt. Dazu verwendet das Team einen eigenen Bio- Natursauerteig und verzichtet wie bei allen Bio-Produkten auf Zusatzstoffe und Backmittel. Trotz dicker Kruste hat es eine weiche, flaumige Krume. Besonders beliebt sind bei Julius Branter außerdem die wechselnden süßen Specials: am Mittwoch gibt es Bio Zimt Kardamom Schnecken, am Donnerstag Bio Mandelcroissants und am Freitag steht das klassische Bio Buttercroissant auf dem Programm.

Was ihr bei einem Besuch bei Julius Brantner in der Maxvorstadt mitbringen solltet: Zeit, denn manchmal ist die Schlange vor dem Laden relativ lang. Wer Wartezeiten vermeiden will, der kann über den Online-Shop vorbestellen.

Alof

Hans-Sachs-Straße 12
80469 München
Täglich 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Alof im Glockenbach mögen wir besonders wegen folgendem Detail: die überaus leckeren Brezn kosten hier seit jeher 50 Cent und das soll auch so bleiben. Gut, oder? Ansonsten gibt's im Alof hausgemachte Kuchen – neben Klassikern wie Käsekuchen, Sachertorte oder Streuselkuchen erwarten euch immer auch vegane und glutenfreie Kuchen-Angebote. Das genaue Sortiment ändert sich jeden Tag, geschmacklich langweilig wird es in dieser Bäckerei also auf keinen Fall. Wer morgens kommt, kann im Alof auch frühstücken und zur Mittagszeit werdet ihr mit Brotzeit oder einer warmen Quiche versorgt. Lasst euch dazu noch eine Tasse der hauseigenen Kaffee-Mischung der Rösterei Dinzler servieren und euer Besuch ist perfekt.

Brotraum

Brotraum.JPG
© Zinnur Yüksel
Herzogstraße 6
80803 München
Montag bis Freitag 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 06:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Der Brotraum versteht sich als Erlebnisbäckerei – heißt für euch: ihr könnt live beobachten wie vor Ort gebacken wird. Das Brot wird in einem mit Pellets beheizten Holzofen direkt auf Naturstein gebacken. Dadurch bekommt es seine unverwechselbare Kruste und bleibt innen schön saftig. Ein besonderes Schmankerl ist das Pane della salute, das ohne Weizen und überaus saftig daherkommt. Wer im Brotraum etwas länger verweilen möchte, kann sich an einem der Tische niederlassen und sich ein gutes Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee gönnen. Immer inklusive ist hier der unvergleichliche Duft nach frischgebackenem aller Art.

Lokalbäckerei Brotzeit

lokalbackerei-brotzeit.png
© Lokalbäckerei Brotzeit
Marktplatz 1 / Bodenschneidstraße 1
82031 Grünwald
Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 07:00 Uhr bis 13/14:00 Uhr
Sonntag 07:00 Uhr bis 11/12:00 Uhr

Um an die Köstlichkeiten der Lokalbäckerei Brotzeit zu kommen, müssen alle Innenstädter:innen ein bisschen fahren. Die Filialen sind nämlich in Grünwald und in Pullach. Ein Besuch lohnt sich wegen der sorgsam ausgewählten Bio-Handwerksbäckerei-Backwaren aber auf jeden Fall. Der Fokus liegt dabei auf hangeschoben Bauernbroten, wie z.B. dem Braumeister. Auch sehr zu empfehlen sind die monatlich wechselnden französischen Tartes, bei denen das Team der Kreativität mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln freien Lauf lässt. Wer zur Mittagszeit vorbeikommt und etwas besonders sucht, sollte auch auf jeden Fall die italienischen Focaccia-Variationen ausprobieren, die ab 11:00 Uhr in allen Filialen handgemacht aus dem Steinofen geholt werden. Mmmh!

Cumpanum

Regerstraße 80
81541 München
Dienstag bis Freitag 7:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag 07:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sonntag & Montag geschlossen

Ganz neu im Münchner Stadtkern ist die Cumpanum Filiale am Nockherberg. In der Regerstraße 80 werdet ihr seit dem 20.01.2022 mit Backwaren versorgt, die ohne Weizenmehl und mit echten hausgemachten Sauerteigen auskommen. Anstelle von Weizen wird hier auf Dinkel, Roggen, Emmer und Einkorn gesetzt. Zudem sind alle Zutaten, die verwendet werden Bio-zertifiert. Das gilt neben dem Mehl auch für die verwendeten Eier, Nüsse, Saaten, Butter, Hefe, Rosinen und alles Weitere. Klingt gut, oder? Einen Überblick über die zum Verkauf stehenden Waren, inklusive Informationen zu den genauen Inhaltsstoffen, bekommt ihr bebildert auf der Webseite. Wir empfehlen euch ganz besonders die Dinkel-Mohn-Schnecke und das Sauerkraut-Wickerl.

Brot- und Feinbäckerei Neulinger

Wörthstraße 17
81667 München
Montag bis Samstag 6:45 Uhr – 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertage 8:00 Uhr – 18:00 Uhr
Die weiteren Standorte sowie die zugehörigen Öffnungszeiten findet ihr hier: https://baeckerei-neulinger.de/geschaefte/

Die Brot- und Feinbäckerei Neulinger ist gleich fünf Mal in München vertreten: zwei Mal in Neuhausen und jeweils ein Mal in Haidhausen, im Schlachthofviertel und in Sendling. Ein echter Klassiker bzw. das Hausbrot bei Neulinger ist das sogenannte "Genetzte". Es besteht aus 30% Roggen und 70% Weizen und wird beim Backen mit Wasser benetzt, wodurch es besonders saftig wird. Ansonsten empfehlen wir euch alles, das mit Dinkelmehl gebacken wird, denn darauf hat sich die Feinbäckerei Neulinger in den letzten Jahren spezialisiert. Besonders lecker ist das Dinkel-Kürbis-Brot oder im Kleinformat die Dinkel-Kürbis-Semmeln. Wer dem Neulinger zur Nachmittagszeit einen Besuch abstattet, bekommt natürlich auch hausgemachte Kuchen und kleine Gebäckstücke.

Manufactum Brot & Butter

Dienerstraße 12
80331 München
Montag bis Samstag 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Bei Manufactum gibt es auch Backwaren? Durchaus. Und zwar dank der hauseigenen "Manufactum Brot & Butter"-Bäckerei. Direkt am Eingang angesiedelt hält sie für euch ein kleines Sortiment an herzhaften und süßen Köstlichkeiten bereit. Die Öfen sind mit Eifler Tuffstein ausgestattet, in denen die Backtemperatur beim Anbacken konstanter bleibt als bei konventionellen Öfen. Ganz neu im Sortiment ist beispielsweise das Lupinenbrot, das viel pflanzliches Eiweiß und wenig Kohlenhydrate enthält. Unter den süßen Versuchungen empfehlen wir euch die Hefeknoten und Schnecken. Am besten ihr plant euren Bäcker-Einkauf nach dem Shopping im Warenhaus ein, dann müsst ihr nicht alles mitschleppen. Denn bekanntlich kauft man hier oft mehr ein, als geplant.