Zum Dahinschmelzen für die kalten Tage - die besten Cafés mit Heißer Schokolade in Köln

geschrieben von

Die kalte Jahreszeit ist perfekt, um es sich im Warmen gemütlich zu machen! Wir haben drei Cafés für dich rausgesucht, die perfekte heiße Schokolade servieren und damit ein wenig über das Ende des Sommers hinwegtrösten.

Hernando Cortez Schokoladen

Wenn es um Schokolade geht, gibt es wohl keine bessere Anlaufstelle als Hernando Cortez. Wir sind uns sicher, dass du zwischen heiß oder kalter Schokoladen in allen Geschmacksrichtungen auch deinen Liebling finden wirst. Nicht nur die Getränke (und Kuchen!) lassen uns dahin schmelzen, auch die Vielfalt an Produkten darunter Pralinen, Brotaufstriche und schokolierte Früchte ist überragend. Du kannst nämlich nicht nur zum heiße Schokolade nach hier kommen, sondern im Shop im Stil eines Kolonialwarenladens auch allerlei Spezialitäten kaufen.
Gertrudenstraße 23, 50667 Köln Innenstadt

Café Chocolat

Mitten im Trubel der Stadt hast du die Möglichkeit für einige Zeit dem Stress zu entkommen. Das Café Chocolat liegt zwischen Neumarkt und Heumarkt in einer Seitenstraße. Entgegen den Erwartungen wirst du hier nicht von Touristen überrannt, die sich am Wochenende mit Shopping vergnügen. Zugegeben wirkt die Lage in der grauen Nebenstraße zwischen Parkhaus Eingang und Lagerhäuser auf den ersten Blick nicht einladend, aber der Eindruck täuscht. Im Café findest du bunt zusammengewürfelte Tische, Stühle und Lampen. Nur wenige Plätze an der Wand sind noch frei, an der sich Rahmen, Spiegel und Regale abwechseln. Wir fühlen uns wie in einem Antiquariat, aber keine Sorge: Hinsetzen und es sich gemütlich machen, ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht! Im Gegensatz zum Hernando Cortez ist hier das Sortiment, obwohl es der Name vermuten lässt, nicht komplett auf Schokolade fokussiert. Das stört uns aber gar nicht, denn der Kakao ist hervorragend und dieser Umgebung fühlen wir uns fast, wie bei Oma im Wohnzimmer.
An St. Agatha 29, 50667 Köln Innenstadt

Café Zweiblatt

Dicht an dicht reihen sich die Läden, Cafés und Restaurants auf der Dürener Straße. Eines erkämpft sich sofort unsere Aufmerksamkeit. Ein Blick durch die großen Fenster genügt und wir fühlen uns willkommen. Perfekt für die grauen Tagen, denn im gemütlichen und bunten Inneren des Cafés, fühlen wir uns richtig wohl und lassen uns verwöhnen. Die heiße Schokolade bekommst du hier in zwei Varianten, einmal mit brauner und mit weißer. Wir können uns gar nicht entscheiden, welche besser schmeckt. Was wählst du? Ein näherer Blick auf die Speisekarte zeigt, dass du hier unter anderem auch vegane und glutenfreie Speisen bekommst, für die kalten Tage, können wir auch die Suppen empfehlen. Auch wenn es hier manchmal voller wird, lässt die Bedienung sich immer Zeit.
Dürener Str. 88, 50931 Köln