Das Kneipenquiz im Ehrenfelder Brauhaus

Das Kneipenquiz im Ehrenfelder Brauhaus

geschrieben von unseren Gastautoren Jenny und Kerstin von Jubel Trubel Zweisamkeit


Wie lernt man eigentlich in Köln locker flockig neue Leute kennen? Dieser Frage gehen wir aktuell nach und durchstöbern mal den Veranstaltungskalender der Stadt. Und das heißt: Austesten. Den Anfang macht das Kneipenquiz im Ehrenfelder Brauhaus. Ja richtig, it’s Quiztime. Bingo ja gut, aber Kneipenquiz ist der Shizzle dachten wir uns und stürzten uns ins bunte Raten.

Jeden Mittwoch um 20 Uhr kannst du im Ehrenfelder Brauhaus dein Wissen testen. In Gruppen mit maximal 5 Leuten kannst du über vier Runden um die 2,5 Stunden deine innere Rate-Renate rauslassen. Die Themen sind dabei mega vielfältig: Geschichte, Biologie, Geographie, Chemie oder Popkultur beispielsweise – da ist mit Sicherheit für jeden ein Spezialgebiet dabei.

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Mal gilt es, ganz simpel Fragen zu beantworten oder multiple choice zu bewältigen. In anderen Runden musst du hingegen Anagramme lösen, Songs ihren Interpreten zuordnen oder Audio-Beschreibungen richtig erraten. Alles in allem ist das Kneipenquiz echt abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet. Keine Panik, die Antworten schreibt ihr gemeinsam auf euren Gruppenzettel und gebt diesen ab – also kein OMG-das-war-falsch-wie-unangenehm-Moment inbegriffen. Wir sagen mal so, wir waren erleichtert. :)

Auch wenn oft das riesengroße Fragezeichen über unseren Köpfen förmlich zu sehen war, hat man Fails nur am Schluss jeder Runde in der Gruppenbewertung gesehen. Ach, und das kann man ja mit Humor nehmen. Wir konnten das zumindest. Wobei ein paar Wissenssportler waren da schon dabei – die tragen den Wettkampf nicht auf dem Platz aus, die tragen den im Brauhaus aus. Denn die sind zum Gewinnen da. 3,2,1 go! Für alle, die es weniger sportlich angehen möchten, bringt das Kneipenquiz aber auch echt Spaß und ganz nebenbei lernt man noch was. Ja, und man trifft neue Menschen.

Aber wie soll ich da genau Leute kennenlernen? Ganz einfach: Geh alleine hin und schließ dich einer Gruppe an, da kommt der Austausch ganz von alleine. Alternativ solltest du in den Pausen vor die Tür gehen, da wird nämlich immer ganz heiß über die potenziell richtigen Antworten der letzten Runde diskutiert und auf die Lösung spekuliert – zack, Gespräch in vollem Gange.

Kostet das was? Pro Teilnehmer gibt es eine Startgebühr von 3 Euro. Ansonsten zahlt ihr nur, was ihr trinken oder essen wollt.

In diesem Sinne, den nächsten Mittwoch im Kalender merken und cheerio!

Und hier findet ihr das Ehrenfelder Brauhaus: Venloer Straße 403, 50825 Köln