Ohne Zeitstress durch Köln mit MILES

geschrieben von Rausgegangen

Jetzt ist sie wirklich da - die langerwartete Vorweihnachtszeit - eine Zeit der Gemütlichkeit, der Besinnung, aber auch eine Zeit, in der man viel unterwegs ist. Man besucht die Familie, man ist auf Geschenkesuche, man möchte sich einen Weihnachtsbaum in die Wohnung stellen oder man macht vielleicht noch ein paar größere Besorgungen, bevor das neue Jahr startet. Gerade, wenn man in einer Großstadt wohnt, besitzt nicht jede*r ein eigenes Auto, auf das bei solchen Gelegenheiten zurückgegriffen werden kann. 

Hierfür bietet sich der Carsharing-Anbieter MILES besonders an. Gerade zur Weihnachtszeit kannst du hier ganz einfach und praktisch deine Besorgungen transportieren, falls mal der Rentierschlitten ausfällt. ;-)

Und das Besondere: Im Gegensatz zu den meisten Carsharing-Systemen rechnet MILES nach dem Prinzip #milesnotminutes in Kilometern und nicht in Minuten. Und das ab 0,89 Euro/km! Solltest du dich also bei Stau, roten Wellen und co. schnell im Kampf mit der innneren Frustration befinden, ist dies sicherlich ein Stress-Dämpfer.

Pünktlich zur Winterzeit hat MILES ein Advents-Special parat. Im Zeitraum vom 28.11. bis 22.12.2019 findet jede Woche eine Adventsfahrt (Freifahrt) statt. Für jede Adventsfahrt bekommst du von MILES einen persönlichen Code per Mail zugeschickt, dafür musst du dich vorher zum Newsletter anmelden. Wenn du an drei von vier Adventsfahrten teilgenommen hast, wanderst du automatisch in den Lostopf für das große Gewinnspiel - hier kannst du dann 10 x 100 € und 1 x 240 € MILEScredits gewinnen. 

Die zweite Adventsfahrt geht noch bis zum 8 Dezember. Hier kannst du dich anmelden:

 

 

 

Den Abstecher durch die Stadt kannst du in drei verschiedenen Fahrzeugklassen antreten und dich zwischen Kleinwagen, Kompaktwagen und Transporter entscheiden. Andere coole Features: Solltest du in der App schon im Vorhinein ein schniekes Gefährt erspäht haben, kannst du dies einfach 30 Minuten lang kostenfrei reservieren. Für die Langzeitplaner unter uns geht das auch 12 Stunden lang. Für den längeren Trip zu Oma oder ins Möbelhaus kannst du außerdem auf die 6-Stunden oder Ganztagestarife zurückgreifen. Es geht noch weiter weg? MILES hat am Flughafen eigene Parkplätze, auf denen du den Wagen vor der Abreise einfach und bequem absetzen kannst.

Was wir auch super finden: Für jeden gefahrenen Kilometer gibt MILES einen Cent an ein soziales Projekt in Köln ab!

Mehr Infos zu den Fahrzeugen, Tarifen und Möglichkeiten findest du außerdem hier und zur Einstimmung kannst du dir unten das Video anschauen:

 

- Anzeige -