Neue Konzertreihe: Rausgegangen sticht mit dem Konzertkahn in See!

geschrieben von Adina

12. März 2019


Ahoi ihr Seemänner und Badenixen!
Unsere Mission bei Rausgegangen ist es, dir immer ein tolles Rausgeh-Erlebnis zu ermöglichen. Um dir neben unseren Tagestipps, Geheimkonzerten und dem Zusammen Leuchten Festival noch eine Möglichkeit mehr zu geben, einen unvergesslichen Abend zu erleben, haben wir uns etwas ganz Neues überlegt:
Zu Lande haben wir schon so einige Locations unsicher gemacht, jetzt erobern wir die See! Zusammen mit der KD haben wir den Konzertkahn ins Leben gerufen! Konzertkahn? Ja, du hast richtig gelesen:


Es geht um eine tolle Konzertreihe mit typischer Rausgegangen-Atmosphäre, die auf nichts Geringerem stattfindet, als dem größten Passagierschiff der KD-Flotte: der MS RheinEnergie (die ganze 1500 Leute mitnehmen kann!).

Tipps für Morgen, Partys, Flohmärkte, Theater, Kinoprogramm und noch mehr?

Rausgegangen App laden!

Mit wechselnden tollen Musiker*innen und natürlich mit dir und der Rausgegangen-Community wollen wir in See stechen und dir eine außergewöhnliche Mischung aus Konzerterlebnis, Schifffahrt und dem Ausblick auf die Kölner Skyline bieten. Genieße den Sonnenuntergang über Köln, spüre die leichte Brise im Haar, lausche neben der Musik auch noch den Wellen und lass dich treiben: vom Sound der Musik in der abgehenden Menge oder ganz entspannt in einem Liegestuhl auf dem Deck.

Wie läuft die Konzertkahn-Tour ab?

Nachdem alle Rausgeher*innen an Bord sind, heißt es auch schon:
Leinen los und Verstärker aufdrehen! Während die Band ihr Können zum Besten gibt und du feierst, tanzt und mitsingst, fährt der Konzertkahn drei Stunden lang den Rhein entlang - es lohnt sich also, in den Tanzpausen einen Abstecher aufs Deck zu machen!

 

Neugierig geworden? Das ist der konkrete Plan für den Konzertkahn:

Insgesamt sollen 2019 sechs Konzertkähne über den Rhein schippern - der erste bereits am 1. Mai!
Die Jungfernfahrt unseres Konzertkahns  findet im Rahmen der c/o Pop statt und hat neben einer unglaublichen Atmosphäre den Künstler TEESY mit an Bord:

Weg von Retro-Band und analogem Sound kehrt Teesy mit seinem komplett selbst produzierten aktuellen Album „Tones“ wieder zurück zu seinen Ursprüngen: Hin zu produzierten Drums und einem jüngeren und aktuelleren Sound. Mit diesem neuen-alten Soundansatz, den Teesy schon auf „Glücksrezepte“ verfolgte, kommt irgendwann auch die thematische Neuausrichtung. Deutschlands Crooner Nr. 1 erzählt auf „Tones“ persönliche Geschichten direkt aus Berlin-Kaulsdorf und schafft Gänsehautmomente mit Hymnen über die ganz großen Feels. Nach seiner „Tones Tour“ im Winter diesen Jahres geht’s für Teesy im Sommer 2019 dann wieder rauf auf die Festivalbühnen Deutschlands!

Ich glaube wir versprechen nicht zu viel, wenn wir sagen, dass wir dir ein Konzert bieten, wie du es noch nie erlebt hast!

Du willst mehr wissen?

Dann schau doch am besten mal auf der Seite des Konzertkahns oder bei Facebook bzw. Instagram vorbei. Dort gibt es neben allen Infos auch Videos und die neusten Ankündigungen von Terminen und Künstler*innen.