Hurra Hurra die lit.COLOGNE ist wieder da!

von Lisa Julie

- Anzeige- 

Guess what? Europas größtes Literaturfestival a.k.a lit.COLOGNE ist wieder am Start.
Hier wurde quasi ein Programm, was dir die Lesebrille von der Nase schiebt auf die Beine gestellt. Etwa 180 Veranstaltungen versüßen uns die kommenden Tage & das kölsche Lebensjeföhl. Außerdem haben wir die Möglichkeit, Künstler:innen von der ganzen Welt kennenzulernen.

 

Wir haben dir unsere 5 liebsten Veranstaltungen schon mal rausgesucht. ALSO: Nicht lang warten, Events im Kalender vermerken, rausgehen & Literatur aller Art erleben! 🤝

Fatma Aydemir - Dschinns

Große Träume, kleine Pläne und wir irgendwo dazwischen. So ergeht es auch Hüseyin, der jahrelang in Deutschland gearbeitet hat, um sich seinen Traum von einer Eigentumswohung in Istanbul zu erfüllen. Doch es kommt anders, als erwartet...Fatma Aydemirs großer Gesellschaftsroman DSCHINNS erzählt von sechs verschiedenen Menschen, die zufällig miteinander verwandt sind. Alle haben sie Geheimnisse, Wünsche und Wunden.

WANN? 21.03. um 21 Uhr
HIER gehts zum Event.

Debütpreis 2022

Wir können es kaum erwarten zu erfahren, wer das 2222 Euro schwere Silberschwein beim lit.COLOGNE Debütpreis abstauben wird. Drei Kandidat:innen haben auf jeden Fall die Chance. Wird es Yade Önder, der mit seinen wilden und sprachgewaltigen Worten Geschichten erschafft, Sven Pfizenmaier mit seinem unterhaltsamen Portrait der deutsche Provinz oder doch Volker Widmann, der uns mit in eine vergangene Zeit nimmt? Das Publikum bestimmt, aber eins ist klar: Verdient haben es alle drei. Wir sind gespannt.

WANN? 26.03. um 21 Uhr
HIER gehts zum Event.

But I’m a creep | I’m a weirdo

"Sie kennen uns, denn sie beobachten uns. Und wir lassen sie in unser Zuhause, teilen online unsere intimsten Gedanken und Bilder." - kommt dem*der einen sicherlich bekannt vor? Philipp Winklers zweiter Roman CREEP ist wie ein Blick ins dunkle Herz der Hypermoderne und erzählt die Geschichte von Fanni in Deutschland und Junya in Japan. Auf der Suche nach Kontrolle, Zugehörigkeit und Befreiung.

WANN? 23.03. um 19:30 Uhr
HIER gehts zum Event.

Muss nur noch kurz die Welt retten...

You may say I'm a dreamer, but I'm not the only one - nein es gibt sie tatsächlich - die großen Visionäre & kleinen Weltenretter:innen von heute. Frank Schätzling, Peter Wohllebens und Frederike Otto sind drei davon. Verschiedene Szenarien unserer Zukunft, Klima und Ursachen & schlussendlich eine Liebeserklärung an die Natur sind an diesem Abend vertreten. Eine Zukunft ist possible!

WANN? 26.03. um 21 Uhr
HIER gehts zum Event.

Patenschaft: Saša Stanišić und Judith Keller

Doppelt hält besser. Deswegen gibt es an diesem Abend gleich zwei wunderbare Autor:innen zu hören: Saša StanišićJudith Keller. Es wird wunderbar!

WANN? 24.03. um 21 Uhr
HIER gehts zum Event.

Fotocredit: ©Ast/Juergens