Unsere schönsten Laufstrecken

geschrieben von Sarah

Das Rausgegangen-Team trainiert schon fleißig für den OBI Brückenlauf des ASV Köln, der am Sonntag, den 08. September 2019 stattfindet. Um uns perfekt auf den Lauf und für unsere TeamChallenge vorzubereiten, schnappen wir uns regelmäßig in der Mittagspause unsere Laufschuhe, Sportklamotten und Arbeitskolleg*innen und legen los. Aber wo kannst du eigentlich für den Brückenlauf trainieren? Und auf welchen Strecken ist es besonders schön? Wir zeigen dir in diesem Artikel unsere schönsten Laufstrecken und Trainingsorte in Köln, erklären dir, was den 38.  Brückenlauf des ASV Köln so besonders macht und auf welchen Brücken der Lauf stattfindet. 

Die Besonderheit des Brückenlaufs

Die Laufstrecke des OBI Brückenlauf des ASV Köln leitet dich über die schönsten Brücken Kölns, mit einem einzigartigen Blick auf unsere atemberaubende Stadtkulisse. Den Start und das Ziel findest du am Deutschen Sport- & Olympiamuseum/Schokoladenmuseum. Von da aus geht es vom Rheinauhafen über die kleine Drehbrücke, Severinsbrücke, Hohenzollern- brücke, von der Rheinuferpromenade zur Mühlheimer Brücke, zur Deutzer Brücke und zurück zum Sport- & Olympia- bzw. Schokoladenmuseum. Welche Distanz du läufst, entscheidest du natürlich selbst. Du hast die Wahl zwischen einer Strecke von ca. 5,5 km oder ca. 15,5 km. Egal, ob du Profi oder ambitionierter Anfänger bist - Jede*r Teilnehmer*in ist herzlich willkommen, die Brücken Kölns zu erkunden. 

Dabei hast du außerdem die Wahl, als Einzelperson oder als Team an den Start zu gehen. Zur TeamChallenge kannst du dich übrigens mit 10 bis 20 Freund*innen, Familienmitgliedern, Arbeitskolleg*innen - oder wer dir sonst noch so einfällt - anmelden. Wenn du im Team den Lauf bestreitest, hast du sogar die Möglichkeit, einen tollen Tag in der OBI MachBar am Blackfoot Beach in Köln für dich und dein Team zu gewinnen.

Unsere schönsten Laufstrecken

Damit du weißt, wo du perfekt für einen Brückenlauf trainieren kannst, haben wir die schönsten Laufstrecken in Köln mit dem Rausgegangen-Team für dich getestet. Hier kommen unsere Favoriten:

1. DER GRÜNGÜRTEL

Mitten im schönen Ehrenfeld liegt der Grüngürtel, der wirklich für jede*n Sportsfreund *in etwas zu bieten hat. Ob Basketballer*in, Freizeitsportler*in, Slackline-Artist*innen, Spikeballer*in oder Läufer*in. Hier findet jeder seinen Platz, um sich auszutoben. Zwischen grüner Wiese und Colonius strahlt der Park in seiner ganz besonderen Umgebung. Aber natürlich wäre der Grüngürtel nicht einer unserer Geheimtipps, wenn er nicht noch mehr in petto hätte. Neben einer wundervollen Laufstrecke hat der Park einen eigenen Trimm-dich-Pfad. Hier findest du wirklich für jeden Muskel deines Körpers das richtige Trainingsgerät. Außerdem eignet sich der Grüngürtel hervorragend, um für einen Brückenlauf zu trainieren, denn obwohl der Park keine Brücke hat, kannst du auf dem Herkulesberg den Anstieg der Brücken optimal trainieren. Wadenmuskelkater vorprogrammiert ;) 

2. DIE ZOOBRÜCKE

Die Zoobrücke ist aus mehreren Gründen die ideale Laufstrecke. Zum einen kannst du dich schon mal mit dem Laufen auf Brücken vertraut machen und zum anderen verbindet die Zoobrücke zwei wundervolle Grünflächen Kölns miteinander. Unser Training haben wir im Lentpark begonnen. Nach reichlich Aufwärm- und Partnerübungen, ging es dann für uns auf die Zoobrücke, die es wirklich in sich hat. Die schweren Beine wurden dann aber durch den Blick auf die atemberaubende Kulisse der Domstadt wieder wett gemacht. Kaum hatten wir die Zoobrücke überquert, ging es für das Rausgegangen-Team auch schon auf die nächste Brücke. Eine kleine Wendelbrücke direkt vor der Claudiustherme brachte uns in den wunderschönen Rheinpark. Hier kannst du am Rheinufer entlang joggen und dich von deinen Beinen bis zur nächsten Brücke den Rhein entlang tragen lassen. 

3. DER STADTWALD

Um dich auf einen Lauf vorzubereiten, bietet es sich immer an, eine längere Trainingsstrecke zu absolvieren. Wenn du dich z.B. für die 5 km Strecke beim OBI Brückenlauf des ASV Köln anmelden willst, dann trainiere doch mal 7 oder sogar 10 km. So kommt dir die Strecke beim Ereignistag auch gar nicht mehr so lang vor und du kannst richtig Vollgas geben. Eine wirklich schöne und lange Laufstrecke bietet der Stadtwald. Dort findest du eine 10 km Strecke, die dir mit kleinen grünen Pfeilen den Weg weist. Du startest am Adenauer Weiher, läufst um den Decksteiner Weiher herum, vorbei am FC-Heim und wieder zurück. Keine Angst! Die Strecke hat nur sehr wenig Steigung und wenn du einmal im Tritt bist, dann läuft es sich fast wie von allein. Dabei kannst du die Natur genießen und vergisst beinah, dass du mitten in Köln bist - oder du schnappst dir eine*n Laufpartner*in, denn im Team macht das Joggen doch direkt mehr Spaß.

Wir sind bestens vorbereitet und freuen uns auf den 08. September. Vielleicht entdeckst du das Rausgegangen-Team sogar in Aktion ;) Wenn auch du Lust hast beim OBI Brückenlauf des ASV Köln dabei zu sein, dann kommst du hier zur Anmeldeseite:

Wo gehst du am liebsten Laufen? Wir sind immer auf der Suche nach Inspirationen und Geheimtipps. Schreib uns gerne auf Facebook oder Instagram.

- Anzeige -