Unsere Ideen für ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke

von Oksana

SAME PROCEDURE AS EVERY YEAR. Und zwar die Frage: Womit mache ich meinen Liebsten zu Weihnachten eine Freude? Dabei macht es keinen Unterschied, dass Heiligabend jedes Jahr am gleichen Datum stattfindet und man eigentlich genügend Zeit hätte, sich etwas Besonderes zu überlegen. Dennoch steht der 24. Dezember immer wieder auf's Neue urplötzlich vor der Tür'. Damit der Stress nicht vorprogrammiert ist, geben wir dir ein paar unserer besten Tipps für Weihnachtsgeschenke, die über einen Gutschein von der Stange oder die übliche Bodylotion, hinausgehen. Los geht's: 

 

FÜR KÖLNER:INNEN & KÖLNFANS

 

Von TimeRide hast du bei uns bestimmt schon gehört, denn man könnte sagen, wir sind Fans der ersten Stunde. Hier bekommt man mit verschiedenen Stationen einen tollen Einblick in das Köln des frühen 19. Jahrhunderts: zum Einen mit Vergleichsbildern von Früher und Heute und einem kleinen Dokumentarfilm, zum Anderen durch eine Virtual Reality-Stadtrundfahrt durch das Köln der Kaiserzeit! Steig' in eine originalgetreu nachgebaute Straßenbahn und lass dich mitnehmen in eine andere Welt - so fühlt es sich wirklich an. Wie sahen die Gebäude früher aus, wo standen sie und wie hoch ist der Stand des Rheins? Durch die VR Brille, mit der du einen 360 °-Rundumblick genießt, und die besonderen Soundefeffekte wirkt es so, als würde man tatsächlich in einer alten Straßenbahn die Rheinpromenade entlang rattern. Ein Erlebnis, das man nicht alle Tage hat. Du kannst teilweise sogar den Gesprächen der Passanten lauschen! 
Im Dezember hat TimeRide aufgrund der COVID-19 Pandemie nicht geöffnet, aber ihr könnt natürlich weiterhin Gutscheine erwerben, die dann bei Wiedereröffnung genutzt werden können.

FÜR WEN? Für alle deine Liebsten, die aus Köln kommen, hier wohnen oder sich einfach für die Stadt und ihre Geschichte interessieren, ist ein Besuch bei TimeRide ganz bestimmt das Richtige.

WO? Für Gutscheine & Tickets geht's hier entlang

FÜR DIE "ICH-LASSE-MICH-MAL-INSPIRIEREN"-EINKÄUFER:INNEN

 

Noch nicht die richtige Idee, was den Liebsten eine Freude machen könnte? Lass dich vor Ort inspirieren: _blaenk ist ein Erlebnisstore, ganz neu eröffnet Ende November, mit rund 40 verschiedenen Marken aus dem Lifestyle-Bereich, die dort ausgestellt sind. Das Besondere: Der Store ist im Grunde einem Appartement nachempfunden, in dem du alles vor Ort ausprobiert darfst und sogar sollst! Es ist alles gleich thematisch geordnet - in der Küche findest du allerlei nützliche, leckere oder schicke Produkte, die in diesen Bereich gehören, genauso wie auch im Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer. So kann man sich in der passenden Umgebung inspirieren lassen, probiert gleich alles aus und kauft nicht die Katze im Sack. Klingt plausibel, oder? Gerade wenn man noch auf der Suche nach dem richtigen Geschenk ist, könnte man durch die Vielfalt hier schnell fündig werden - und wenn nicht für die Liebsten, dann doch für sich selbst! 

Zum Konzept des Stores noch ein paar Worte, da es ziemlich einzigartig ist. Via QR Code scannst du die Produktinformationen digital und rufst mobil alle Details auf, ebenso kannst du eigenständig die Checkout-Funktion nutzen. Ganz im Sinne der aktuellen COVID-19 Situation. Die Ware kann dann kontaktlos über den Online-Shop bezahlt werden und die Mitarbeiter:innen stellen den Einkauf direkt zur Abholung zusammen oder liefern die Ware nach Hause. Easy peasy.

ACHTUNG - AUFGRUND DER COVID-19 PANDEMIE IST DER STORE GESCHLOSSEN. ABER mit guten News: 

_blaenk hat fix einen Online Shop live geschaltet, in dem alle 40 Brands und über 200 Produkte aus dem Store zu finden sind! Und damit du deine Geschenke auch wirklich noch pünktlich bekommst, werden sie von _blaenk selbst ausgeliefert und kommen garantiert bis zum 24.12. Oder aber du holst deine Bestellung am Store in der Schildergasse ab.

Noch ein Goodie oben drauf: Mit dem Code "rausgegangen10" gibt es bis zum 31.12. 10 % Rabatt!

FÜR WEN? Für alle, die noch auf der Suche nach Ideen sind und sich gerne selbst von vielen verschiedenen Dingen inspirieren lassen wollen.

WO? _blaenk, Schildergasse 31-37, 50667 Köln

Für alle, die das Schöne mit dem Guten verbinden wollen

Eine schöne Zeit zu Zweit verschenken und dabei etwas Gutes für den Klimaschutz tun? Das funktioniert ganz hervorragend mit den veganen und fair produzierten Kondomen von Releaf. Releaf pflanzt nämlich für jedes einzelne Kondom einen Baum (in Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation Eden Reforestation Projects) und möchte damit seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Die Idee dahinter: Das Schöne mit dem Guten verbinden - und zwar, indem das Pflanzen von Bäumen einfach gemacht und möglichst positiv besetzt wird. Denn jeder kleine Schritt in die richtige Richtung ist wichtig, um die Klimakrise doch noch irgendwie in den Griff zu bekommen. Und das Pflanzen von Bäumen ist dabei eine der effektivsten Maßnahmen, die uns im Kampf gegen den Klimawandel zur Verfügung stehen. Bisher wurden so bereits über 100.000 Bäume gepflanzt.

Aber natürlich erfüllen die Kondome auch ihren ursprünglichen Zweck: Sie kommen von einem etablierten Hersteller, der seit Jahrzehnten Kondome der höchsten Qualität für den globalen Markt fertigt, sind gefühlsecht aufgrund ihrer hauchzarten Beschaffenheit und werden ohne Tierprodukte und -versuche fair produziert. Auch die schicke Verpackung und das hochwertige Design machen sie zum tollen Weihnachtsgeschenk.

FÜR WEN? Für alle, die sich liebhaben und etwas für den Klimaschutz tun wollen.

WO? Auf der Website von Releaf.

Everybody's Darling für alle, die auf gute Drinks stehen

Made in Köln, aber nicht nur für Kölner*innen. Das ist der Leitsatz von Gin de Cologne, den wir sofort so unterschreiben würden. Der Gin, der liebevoll in Handarbeit in unserer direkten Ehrenfelder Nachbarschaft gebrannt wird, eignet sich hervorragend als "Einsteiger*innen-Gin", da er nicht so bitter ist wie andere Gin Sorten. Also selbst wenn du dir nicht zu 100% sicher bist, ob der/die Beschenkte auf Gin steht, kannst du mit Gin de Cologne eigentlich nichts falsch machen. "Everybody's Darling", sozusagen.

Für den milden, erfrischenden Geschmack sorgt bei Gin de Cologne der Mix aus Wacholder, Lavendel- und Hibiskusblüten sowie Zitronen-, Orangen- und Limettenschalen. Uns schmeckt die pinke Variante "Gin de Cologne Rosé" mit zusätzlichen Beeren übrigens besonders gut, ein bisschen "Summer-Feeling" gibt es dabei sogar noch gratis dazu. ;-) 

FÜR WEN? Für alle, denen man mit einem hochwertigen Drink eine Freude machen kann.

WO? Im Onlineshop 

Für alle, die Geschenke abseits des Mainstreams suchen

Hinter Surft.Kologne stecken die drei Gründer*innen Romi, Ben und Lukas. Sie sind die coolsten Dude*ettes der Stadt und haben ihr Hobby zum Beruf gemacht, denn sie bringen dir in lässiger und unheimlich aufgeschlossener Art das Surfen und alles, was zum Surferlifestyle dazugehört etwas näher. Und wir meinen wirklich alles was dazu gehört. Longboardkurse, Surf-Yoga, SUP-Yoga auf dem Wasser, Trips zum SUP fahren und natürlich haben sie auch eine eigene Bekleidungsmarke (Salty Concepts), denn der Look gehört natürlich zum*r Surfer*in, wie der Dom zu Köln. Was wir dir heute vorstellen wollen ist HIGH-END-FUN und zwar die Surftsession auf dem Rhein! Ja du hast richtig gehört. Auf unserem Rhein kann man surfen. So richtig mit Surfbrett, Neoprenanzug und allem Pipapo. Wir versuchen mal uns kurz zu fassen: mit dem Motorboot gehts raus auf den Rhein, du begibst dich mit deinem Brett ins Wasser und hältst dich über eine Art Leine am Boot fest, das Boot erzeugt eine linke oder rechte Welle für dich (genau wie du sie brauchst ;)) und dann kann der absolute Spaß auch schon losgehen. Wir durften den Rheinsurf auch schonmal ausprobieren und hatten danach alle ein RIESEN lächeln auf dem Gesicht. Egal ob, Anfänger*in oder Fortgeschrittene*r! Hier kommt wirklich jede*r auf seine Surf-Kosten und fällt danach ganz platt ins Bett. Also worauf wartest du noch?

FÜR WEN? Jede*r der Bock hat ein bisschen Surf nach Köln zu holen und jede Menge fun zu verschenken.

WO? Auf der Website von Surft.Kologne: Website

Für alle, denen auch an Weihnachten die Umwelt am Herzen liegt

Ein Geschenk drückt Wertschätzung aus, da sollte auch die Verpackung nicht für die Tonne gemacht sein! Wie kann es eigentlich sein, dass Geschenkverpackungen größtenteils noch immer Einwegprodukte sind? Das ist nicht mehr so zeitgemäß und genau dafür haben Goodgive eine simple Lösung entwickelt:

Goodgive revolutioniert die Geschenkverpackung. Weg vom Einwegprodukt hin zum langlebigen Begleiter. Dadurch entsteht kein unnötiger Müll beim Schenken. Mit der Stoffverpackung haben Geschenke einen klassischen Look und die Verpackung kann immer wieder verwendet werden. Dazu gibt es sie in unterschiedlichen Farben und Formen. Die Schleife stellt sich beim Verschließen automatisch auf und macht das Einpacken dadurch einfacher denn je. Wenn für dich das Einpacken der Geschenke auch immer das Stresslevel kurz vor Weihnachten in die Höhe schnellen lässt, dann bist du hier genau an der richtigen Adresse.

Hergestellt und genäht wird übrigens zu fairen Bedingungen in Deutschland unter Verwendung von nachhaltigen Materialien. Hilf mit, Müll zu sparen!

FÜR WEN? Für alle, die Verpackungsmüll vermeiden wollen und denen auch an Weihnachten die Umwelt am Herzen liegt.

WO? Auf der Website von Goodgive.

Für alle, denen die Kulturszene genau so wichtig ist wie uns

Die Kulturszene hat es wohl von allen Branchen und Szenen in diesem Jahr mit am härtesten getroffen. Keine Konzerte, geschlossene Clubs, leere Theater und Kinos, Konzerthäuser ohne Künstler*innen und Publikum, Gastronomien vor dem Aus. Diese Liste könnte man noch endlos weiterführen, aber wem erzählen wir das?! Du sitzt, genau so wie wir, kulturell seit Monaten eher auf dem Trockenen. Umso wichtiger ist es, dass wir alle gemeinsam dafür sorgen, dass auch nach dieser Zeit eine kulturelle Vielfalt erhalten bleibt und wir gemeinsam Kulturschaffenden unter die Arme greifen.

Was kannst du also konkret tun? Kauf dir jetzt schon mal Tickets für deinen nächsten Kino- oder Museumbesuch, besorg dir Merch deiner Lieblingsband oder -musiker*in, Gutscheine für die Gastronomie deiner Wahl, Tickets für die Show im Jahr 2021 und unterstütze lokale Kulturschaffende bei ihren eigenen Initiativen. Ein tolles Projekt ist beispielsweise der Kulturgenerator, eine solidarische Online-Galerie initiiert vom Kölner Kulturrat, der Niehler Freiheit e.V. und vom Kunstzentrum Wachsfabrik. Hier kannst du dir wunderbare Kunst kaufen, wobei die Einnahmen unter allen teilnehmenden Kunst- und Kulturschaffenden fair umverteilt werden.

Auch unser Team von ASK HELMUT und Rausgegangen freut sich über deine Unterstützung. Wenn du uns und unsere Arbeit cool findest, kannst du uns hier supporten: Zum Ticketing

FÜR WEN? Für alle, denen die kulturelle Vielfalt am Herzen liegt

WO? Überall

 

- Anzeige -