Diese Weihnachtsmärkte solltest du dieses Jahr nicht verpassen!

geschrieben von Oksana

Es ist wieder so weit, Freunde! "Verrückt, schon wieder ist ein Jahr um. Wo ist die Zeit geblieben?" - so oder so ähnlich ist das gerade im November & Dezember wohl der meistgehörte- und gesagte Satz. Aber mal im Ernst, der Winter steht nicht nur vor der Tür, sondern hat sich bereits bequem auf's Sofa gefläzt und das Jahr 2019 ist nicht mehr allzu viele Tage alt.

Damit beginnt eine ganz bestimmte Zeit: die der Weihnachtsmärkte! Denn die kalte Jahreszeit hat viele Dinge, auf die man sich auch freuen kann und die zu keinem anderen Zeitpunkt so viel Spaß machen! Eingekuscheln in warme Decken; einen Kakao mit einem Sahneberg schlürfen, während draußen das schlechteste Wetter herrscht; Mandarinen, Nüsse und Spekulatius; dein Adventskalender, der dir jeden Tag eine (süße) Überraschung verspricht; warme Socken; ein Schaumbad und natürlich Glühwein. Ganz klar, der schmeckt nie so gut wie auf deinem Lieblings-Weihnachtsmarkt zusammen mit deinen Freunden und der Familie. 
Wir freuen uns jetzt auch schon ganz besonders auf unsere gemeinsamen Besuche auf den verschiedensten Weihnachtsmärkten der Stadt! Und da Köln wirklich sehr viele zu bieten hat, gibt es hier einen kleinen Guide zu unseren Liebsten, auf denen wir uns in jedem Fall (auch mehr als ein Mal) herumtreiben werden.

 

Der Hafenweihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum

Mal ganz abgesehen von der einzigartigen Lage direkt am Rhein, sticht der Hafen-Weihnachtsmarkt mit seinen schneeweißen Zelten schon aus der Ferne heraus und erinnert an gespannte Segel. Die freundliche Hafenatmosphäre zieht sich über den gesamten Markt - das merkt man zum Beispiel daran, dass es neben den traditionellen Weihnachtsmarkt-Speisen auch köstlichen Flamm- Lachs und schmackhafte Fischbrötchen gibt und der Glühwein aus einem Holzschiff und einer Leuchtturm-Spelunke gereicht wird. Daneben kannst du dir auch Glühbier und Feuerzangenbowle schmecken lassen.

Über 70 abwechslungsreiche Stände bietet der Markt und gehört damit eher zu den großen Weihnachtsmärkten in Köln. So wie es sich gehört für einen Hafen, findest du hier ein vielseitiges Warensortiment, exotische, außergewöhnliche Produkte und Geschenkideen neben regionalen Designern. Zusätzlich zu den Marktständen bietet ein großes beheiztes Zelt an vier Wochenenden eine wechselnde Kunsthandwerker-Ausstellung. Jeden Tag gibt es zusätzlich ein Programm, von Musik & Konzerten, bis Walking Acts und Jonglage hin zu Puppentheater und Geschichtenerzählern. 

Eine große Besonderheit haben wir noch: Auf dem Hafen-Weihnachtsmarkt kannst du dich trauen lassen! Schiffskapitäne dürfen nämlich Heiratswillige auf ihrem Schiff trauen - für 24 Stunden, aber mit Urkunde und allem, was dazu gehört. Jeden Samstag zwischen 14 und 18 Uhr. Die einzige Voraussetzung ist, dass ihr euch lieben müsst, alles andere ist komplett frei! Hier findest du alle Infos.

Adresse: Am Schokoladenmuseum, 50678 Köln
Öffnungszeiten: Sonntag-Donnerstag von 11 - 21 Uhr, Freitag und Samstag von 11 - 22 Uhr, (24.11. von 18-21 Uhr)
Dauer: 22.11. - 23.12.2019

Weihnachtsmarkt im Herbrand's

Zum zweiten Mal nun findet Der Weihnachtsmarkt im Herbrand's statt, im wunderschönen Biergarten, wo auch unser Zusammen Leuchten Festival 2018 stattgefunden hat. Hier wird das Angebot von lokalen Händler mit internationalem Flair (aber dennoch lokalen Anbietern) verbunden. Das zählt sowohl für die kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt, für die Dinge, die du kaufen kannst und auch für das Bühnenprogramm.

Zusätzlich wirst du von einem Bühnenprogramm unterhalten, bei dem sich der internationale Spirit des Marktes ebenfalls widerspiegelt: Kölner Künstler werden ebenso wie musikalische Gäste aus aller Welt für Stimmung sorgen. Lass dich also überraschen oder schau dir vorher das Programm an. Das Wetter kann dir hier keinen Strich durch die Rechnung machen, denn ein Großteil der Stände ist überdacht, Heizstrahler sorgen an den kalten Tagen für zusätzliche Wärme. Schau doch mal bei dem Stand von Ginsanity vorbei, denn da gibt es Glüh-Gin und der schmeckt ganz schön gut! Übrigens finden wir besonders gut, dass ein Teil des Erlöses eines jeden Glühweines für den guten Zweck gespendet wird! In diesem Jahr wird „Die Arche“ in Köln unterstützt. Je größer der Schwips, desto mehr hast du gespendet ;-)

Adresse: Herbrandstraße 21, 50825 Köln
Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 17-22 Uhr, Samstag von 12-22 Uhr, Sonntag von 12-20 Uhr
Dauer: 25.11. - 23.12.2019

 

Der Weihnachtsmarkt am Stadtgarten

Der Stadtgarten zählt generell als Location schon zu unseren liebsten und zur Weihnachtszeit verwandelt er sich noch einmal in etwas ganz Besonderes! Im ältesten Park der Stadt hängen die knorrigen Bäume voll mit Lichterketten - hallo stimmungsvolles AmbienteJede Woche wechseln die Stände, immer findest du hier eher schlichtes, aber immer schönes Design aus allen Bereichen: Kerzen, Kunst, Mode, Handwerksarbeiten, Schmuck; aber natürlich auch alles für den Gaumen, denn gebrannte Mandeln, Reibekuchen und Glühwein verbreiten ihren Duft! Insgesamt sind es über 90 Anbieter, die auf dem Weihnachtsmarkt zu finden sind.
Das Kulturprogramm kommt bei dem Trubel trotzdem nicht zu kurz. Kinder können sich auf Puppentheater, Märchen und Gedichte freuen; für Erwachsene ist jeden Freitag und Samstag mit Live-Konzerten zum Mitsingen oder auch nur zum Lauschen, für gute Stimmung gesorgt! Ein Markt für die ganze Familie, aber auch für feuchtfröhliche Glühweinabende - einfach schnuckelig und gibt dir ein gutes Gefühl.

Adresse: Venloer Straße 40, 50672 Köln
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 16 - 21:30 Uhr, Samstag und Sonntag 12 - 21:30 Uhr
Dauer: 21.11. - 23.12.2019