FOTO: © Ada Prosowicz

17. filmPOLSKA Benefizkonzert: LOR

TAGESTIPP Konzerte & Musik Pop Guter Zweck

Das sagt der/die Veranstalter:in:

ACHTUNG: Die Anzahl der Besucher*innen ist begrenzt // Capacity is limited and admission only possible upon "reservation"/RSVP until June 24 --> Einlass ab 18:30 / silent green Kulturquartier / Anmeldung bis zum 24.06. unter filmpolska.info@instytutpolski.pl

LOR: Sie sind weiblich, sie sind zu viert, sie sind gerade mal Anfang zwanzig und klingen erstaunlich versiert. Im Zusammenhang mit ihnen fällt oft der Begriff „Folk“, was nicht ganz falsch und auch nicht ganz richtig ist. „Akustisch“ wäre treffend, „atmosphärisch“ ebenso, mit Sicherheit auch „melodisch“ und „poetisch“. Letzteres bezieht sich auf Musik und Texte, was auch für Deutsche leicht nachzuvollziehen ist – seit 2017 veröffentlichen sie Musik, aber nach dem englischsprachigen Album „Lowlight“ (2019) und der EP „Sunlight“ (2020) entstand erst im vergangenen Jahr die Idee, das auf der Single „Nikt“ (Niemand, 2021) auch in ihrer Muttersprache zu tun.

Wer sich in der Musikszene Polens etwas auskennt, dem seien Mikromusic oder Enchanted Hunters als stilistische Querverweise genannt. Alle anderen sollten wissen, dass neben der omnipräsenten Stimme von Jagoda Kudlińska Klavier und Violine eine tragende Rolle spielen, sich hin und wieder mehrstimmige Chorpassagen einschleichen, es weder wahnsinnig laut noch überirdisch schnell wird und Elektronik nur sehr dezent zum Einsatz kommt. Trotzdem ist es keine Musik für die Hintergrundberieselung – zu vielschichtig, detailverliebt und abwechslungsreich sind die melancholisch angehauchten Kompositionen.

Das ist auch Deutschlandfunk Kultur aufgefallen, so dass der Sender ausgerechnet den polnischen Song „Nikt“ auf seine Playlist packte, obwohl die Band in Deutschland noch gar keine offiziellen Releases vorzuweisen hat. Was in Zeiten von Streaming-Diensten im Grunde auch egal ist. Genau da findet man übrigens auch die Diskografie zum Reinhören – und bei YouTube noch stimmungsvolle Videoclips dazu.

Alle Erlöse des Konzerts werden an die Stiftung „Future For Ukraine“ (Warschau/Kiew) zugunsten von Waisenkindern gespendet.

#SolidarityWithUkraine

Location

silent green
Gerichtstr. 35
13347 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin