FOTO: © Untitled, Watts, California, 1967 © Photograph by Gordon Parks. Courtesy of and copyright: The Gordon Parks Foundation

Gordon Parks . I Am You

ah_art the-circus-berlin studierendenfutter selected works . 1942—1978

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Eine Kamera schießt nicht nur Fotos – sie ist ein starkes, intelligentes Instrument gegen Unterdrückung, Rassismus, Gewalt, Ungleichheit und Armut. Mit seinem humanitären Blick auf die Welt war Gordon Parks (1912 bis 2006) einer der wichtigsten und sozialkritischsten Chronisten der US-amerikanischen Gesellschaft und ihrer Probleme – speziell der afro-amerikanischen Community und Bürgerrechtsbewegung. Er hat sich aktiv für politische Themen engagiert, die bis heute nichts an Brisanz verloren haben. Zeitgleich arbeitete Gordon Parks auch für Modemagazine wie Vogue oder LIFE. Diese faszinierende Simultanität von Glanz und Elend macht sein Werk im Rückblick zu einer überwältigenden, visuellen Sozialgeschichte Amerikas des 20. Jahrhunderts.

Eröffnung 9. SEP, 19 Uhr
Laufzeit: 10. SEP—4. DEZ 2016
Öffnungszeiten: täglich 11 – 20 Uhr

Location

C/O Berlin
Hardenbergstraße 22–24
10623 Berlin

Organizer

Berlin Art Week
Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!