Streitraum: Mythen und Manipulationen – Corona und die rechten Agitatoren

TAGESTIPP ah_stage schauspiel

Ob in Berlin oder Dresden, Stuttgart oder München, die »Querdenker«-Demonstrationen sind zum hoch aggressiven Sammelbecken für wissenschaftsfeindliche und anti-aufklärerische Figuren und Dogmen geworden.

So heterogen das Spektrum der Protestierenden ist, so eindeutig sind die rechten Agitatoren, die die soziale Verunsicherung ausbeuten und kanalisieren wollen: gegen die Feindbilder ihrer Wahl: »die Regierung«, »die Medien«, »Bill Gates«.

Was ist das für eine Bewegung, die immer wahnhaftere Phantasien verbreitet und deren mediale Parallelwelt als Selbstermächtigung funktioniert? Welche rassistischen, antisemitischen Topoi tauchen hier wieder auf und welche Intellektuellen speisen diese Narrative?

Location

Schaubühne am Lehniner Platz
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!