Kölner Bühnensommer 2021

TAGESTIPP Ausstellung Open-Air

Das sagt der Veranstaltende:

Im Rahmen des Förderprogramms „Kultursommer 2021“ werden der Stadt Köln durch die Kulturstiftung des Bundes finanzielle Mittel zur Unterstützung von Kölner Künstler*innen zur Verfügung gestellt. Unter dem Titel „Kölner Bühnensommer 2021“ wird von Juli bis Oktober an mehreren Open-Air-Spielstätten ein vielfältiges Programm präsentiert. Unmittelbar nach der erfreulichen Mitteilung Ende Mai durch die Kulturstiftung des Bundes hat die Verwaltung die entsprechenden Vorbereitungen aufgenommen. Organisiert wird das Programm von der Stabsstelle Events im Amt der Oberbürgermeisterin in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und diversen Kooperationspartner*innen aus der Kölner Kulturszene.

Die Open-Air-Spielstätten, die von Juli bis Oktober bespielt werden, erstrecken sich weit über das Stadtgebiet. Neben etablierten Spielorten kommen zudem neu erschlossene Open-Air-Flächen zur Geltung, wie etwa die Grünfläche „An der Schanz“ am Rheinufer in Köln-Riehl, der Eisenmarkt in der Altstadt oder der innerstädtische MediaPark.

Am 2.7. startet das Programm mit dem Humba Sommer Special im Odonien.

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps