FOTO: © Theo Cottle

Nathan Ball – Tour 2021

Konzert

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Nach seiner mitreißenden Single "Blindside" veröffentlichte der britische Indie-Künstler Nathan Ball kürzlich seine neue Single "Can't Work You Out" und kombiniert darin Folk-Pop-Sound mit Ambient-Elektronik. Gleichzeitig kündigt er sein Debütalbum "Under The Mackerel Sky" für den 20.08.21 an!

Der Song "Can't Work You Out" beginnt mit leichtem elektronischem Rauschen, das von Nathans fragilem Gesang untermalt wird, und steigert sich allmählich durch zarte Streicher und hypnotische Drums. In Anlehnung an seine Liebe zum Ozean erinnert der filmische Aufbau der Instrumentierung, gepaart mit Nathans wachsender melodischer Intensität an rollende Wellen und krachende Gezeiten.

"'Can't Work You Out' entstand während des ersten Lockdowns. Es lag ein zunehmendes Gefühl von Unsicherheit, Verwirrung und Angst in der Luft. Der Text erforscht diese innere Konversation und wachsende Frustration, die schließlich außer Kontrolle gerät", erzählt Nathan über den Song. "Ich wollte, dass die Musik dies widerspiegelt. Wenn der Text intensiver wird, folgt die Musik und wird kakophonisch. Ich habe versucht, in Worte zu fassen, was ich und andere um mich herum gefühlt haben. Der Song war eine echte, emotionale Befreiung für mich."

Nathan Ball hat in seiner jungen Karriere bereits einige Meilensteine eines Newcomers erreicht: Seine Songs wurden bei der BBC gespielt und in einige der begehrtesten Spotify-Playlisten aufgenommen. Sein prägnantes Songwriting hat die Tastemaker von THE INDEPENDENT, GQ und CLASH auf den Plan gerufen und er kollaborierte mit den Legenden von Faithless.

Sein Debütalbum "Under The Mackerel Sky" ist der logische nächste Schritt für Nathan Ball. Es ist geprägt von seinem Umzug von London an die Küste Cornwalls zu Beginn des Lockdowns und erzählt Geschichten vom Wandel, dem damit verbundenen Chaos (und auch der Ruhe darin), aber auch über länger zurückliegende Coming-of-Age-Einsichten. Und trotz der Elektronik ist es ein Album, das überraschend stark vom Geist des Folk inspiriert ist und das in jeder Lage, aus jedem Blickwinkel bewegt und berührt.

Location

Weitere Termine

13.

Dezember 19:30

Hamburg

Nochtwache

14.

Dezember 19:00

Berlin

Privatclub

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps