FOTO: © Lorin Strohm

49h StimmeX

Theater Theater Musik Musiktheater nachHALLtigkeit

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Von Fr. 13. bis So. 15. Mai 2022 findet erstmals das Festival 49 h Stimme X für zeitgenössisches Musiktheater im Norden im Hamburger LICHTHOF Theater statt. Egal ob szenisch oder performativ, akustisch oder elektronisch, stimmlich oder instrumental, gesampelt oder improvisiert – das Festival 49 h Stimme X ist ein neuartiges Destillat aus Freien Musiktheater-Arbeiten im Norden.

 

Im Zentrum des Festivals steht die Uraufführung des Musiktheaters The Longest Concert der Hamburger Komponistin Dong Zhou und ihrem Team. Das Stück trägt den Untertitel »THE LIFE OF A PLAYBACK DEVICE« (Das Leben eines Playback-Geräts) und reflektiert das Thema der Nachhaltigkeit mit den Mitteln des zeitgenössischen Musiktheaters.

Am Freitag- und Samstagabend stellen sich junge und experimentelle Hochschulprojekte vor. Einen wichtigen Beitrag zur Audience Development leistet das Landesmusikrat-Kooperationsprojekt Klangradar X Hamburg, das eigens von Hamburger Schüler:innen komponierte Musiktheaterstücke zum Thema »nachHALLtigkeit« präsentiert.

Der Funken aus Köln springt mit der Pyro-Performerin Lea Letzel direkt ins LICHTHOF Theater über, wo auch am Samstag Vormittag das Musiktheater-Diskursformat HKX stattfindet, das in engem Austausch mit dem Kölner Festival für aktuelles Musiktheater SPARK (7. – 10. April 2022, Köln) entwickelt wurde. Angebunden an diese Debatte präsentieren Instrumentalist:innen die Arbeitsergebnisse aus dem Kölnisch-Hamburgischen Workshop act in play/play in act.

Abgerundet wird das Festival durch den interaktiven und diskursiven Installationsraum des Musik-Performer:innen-Trios Paranormal φueer Group, der für die Festivalgäste 49 Stunden lang zugänglich ist.

Das Festival 49 h Stimme X im Norden ist nachHALLtig: Die Musiktheater-Regisseur:innen und Kurator:innen des Festivals, Vendula Nováková und Hans-Jörg Kapp entwickeln gemeinsam mit der Green Cosultantin Anika Kruse ein langfristiges Konzept für die Nachhaltigkeit nicht nur im Rahmen des Festivals sondern auch als grundlegende Ausrichtung für ein aktuelles und zeitgenössisches Musiktheater.



Für das gesamte Festival ist ein Festivalpass zum Preis von 45 € /25 € erhältlich. Ansonsten variieren die Preise je nach Veranstaltungsart.



Veranstalter:innen: Stimme X GbR, Vendula Nováková und Hans-Jörg Kapp / Assistenz: Michelle Stoop und Lisa Schmalz / Green Consultant: Anika Kruse / Öffentlichkeitsarbeit: Hark Empen / Kooperationspartner:innen: LICHTHOF Theater, Landesmusikrat Hamburg, SPARK Festival Cologne. Produktion ON e.V. Köln.



Gefördert durch: Hamburgische Kulturstiftung, Claussen-Simon-Stiftung, Förderprogramm #Take Heart im Rahmen von NEUSTART KULTUR aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Location

LICHTHOF Theater
Mendelssohnstraße 15
22761 Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln