FOTO: © Alix Marie

ALIX MARIEPAUL MPAGI SEPUYA

Ausstellung Ausstellungen

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die Kunstler*innen ALIX MARIE und PAUL MPAGI SEPUYA beschäftigen sich unter Anwendung verschiedener kunstlerischer Methoden mit dem menschlichen Körper, Sexualität und Gender. Die Ausstellung stellt aktuelle Diskurse um Genderfluidität und die Hinterfragung gesellschaftlicher Betrachtungen von Körperlichkeit mit den ausgewählten Positionen in ein spannungsvolles Gefuge.


PAUL MPAGI SEPUYA (*1982 in San Bernardino, Kalifornien, USA) macht die Kunstlichkeit der Studio-Porträtfotografie sowie die komplexe Machtdynamik zwischen Fotograf*in und Fotografierten sichtbar. Seine Motive sind in der Regel queere Menschen – ihn selbst eingeschlossen –, die allein oder zusammen, nackt oder bekleidet, in collageartigen Kompositionen dargestellt werden. Mit dieser fragmentarischen Inszenierung betont Sepuya die bisher ins Abseits gedrängten Positionen von LGBTQIA+-Akteur*innen in der Kunst. Dabei eröffnet er uns Einblicke in sein Atelier als Sinnbild eines Raums fur freien Ausdruck.


Die Kunstlerin ALIX MARIE (*1989 in Paris, Frankreich) arbeitet in den Medien Fotografie, Skulptur und Installation. Ihre Werke befassen sich mit der Darstellung des Körpers und erforschen seine Organik, Haptik und Emotion in der Erweiterung fotografischer Grenzen. Neben rein fotografischen Arbeiten kreiert Marie auf Grundlage dieser Fotografien mit Harzen, Wachs und Textilien neue »Körper«, die aus einer Überschneidung und Vermischung von Fotografie und Bildhauerei hervorgehen. Sie interessiert sich fur Fotografie als Objekt und ihr Potenzial fur Materialität, Stofflichkeit und Dreidimensionalität. In ihrem Werk wiederholt Alix Marie Prozesse der Fragmentierung, Vergrößerung und Akkumulation und verbindet sie mit mythologischen Bezugen und Intim-Autobiografischem.

Location

Deichtorhallen Hamburg – Haus der Photographie
Deichtorstraße 1-2
20095 Hamburg

Weitere Termine von ALIX MARIEPAUL MPAGI SEPUYA

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!

Weitere Tipps für Hamburg