FOTO: © Ramin Aryaie

AN DER SCHWELLE von Özlem Alkış & in move

Sonstiges Vortrag Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

AN DER SCHWELLE von Özlem Alkış & in move am 26.05.2022,

15.00-20.00 Uhr in der Halle der Alten Feuerwache Köln.

AN DER SCHWELLE – Learnings about Resilience between Alevism, Activisim and the Arts ist ein eintägiges Event mit Vorträgen und künstlerischen Beiträgen zum Thema Resilienz.

Es wurde von der Choreografin Özlem Alkış und der Dramaturgin Valerie Wehrens entwickelt, initiiert und in Zusammenarbeit mit der künstlerischen Plattform in move organisiert.

Özlem Alkış knüpft mit AN DER SCHWELLE an die Geschichte alevitischer dergâhs an, deren Name wörtlich „Hütte“ oder „der Ort der Schwelle“ bedeutet. In der Zeit vor dem Osmanischen Reich waren dergâhs temporäre Räume, in denen sich Alevit*innen bei Tee und Essen trafen, um Geschichten und Wissen weiterzugeben. So bildeten sie sowohl philosophische Schulen heraus als auch konkrete Rückzugsräume des Zusammenseins und des Austauschs.

AN DER SCHWELLE greift diese beinahe vergessene Tradition in einem entspannten Teesalon-Setting in der Halle der Alten Feuerwache auf. Bei Essen und Tee versammelt die Veranstaltung drei Vorträge und drei künstlerische Beiträge und zudem eine abschließende Gesprächsrunde. Drei Speaker*innen aus den Feldern der alevitischen Kulturgeschichte, des politischen Aktivismus und der neurologisch-therapeutischen Körpermethoden werfen unterschiedliche Sichtweisen auf das Thema Resilienz.

Was brauchen Communities, um resilient und konfliktfähig zu bleiben? Wie blieben (und bleiben) Alevit*innen angesichts fortwährender Verfolgung und Unterdrückung handlungsfähig? Wie können wir von unserem Körper lernen, mit Rückschlägen umzugehen? Welche Strategien und Methoden stehen uns in der aktivistischen Arbeit zur Verfügung, um nicht auszubrennen?

Im Vorfeld entwickeln drei Performer*innen der künstlerischen Plattform in move im Dialog mit den Speaker*innen zu jedem Vortrag eine Artistic Response, die das Publikum von AN DER SCHWELLE zur gemeinsamen Bewegung einlädt. In kurzen Übungen und kleinen Präsentationen erkunden sie, wie künstlerische Methoden im Hinblick auf soziale Fragestellungen von Widerstandsfähigkeit entwickelt werden können.

Dieses interdisziplinäre, künstlerische Projekt ermöglicht Zugänge auf das Themenfeld und lädt dazu ein, gemeinsam über die Schwelle in einen Raum des Austausches einzutreten.

Alle sind eingeladen, es ist keine Vorerfahrung mit Bewegung und Tanz erforderlich! Eintritt frei. Die Vorträge werden in deutscher Lautsprache stattfinden.Begrenzte Platzzahl. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung bis zum 23.05.2022 per E-mail an: admin@ozlemalkis.com

Weitere Infos: www.ozlemalkis.com/an-der-schwelle/

Instagram: in.move.artistic.platform / Facebook: in.move.artistic.platform

26.05.2022 - 15.00 Uhr - Halle der Alten Feuerwache Köln, Melchiorstr. 3, 50670 Köln

Mit Vorträgen von: Yılmaz Kahraman (Bildungsreferent Bund Alevitischer Jugendlicher in Deutschland e.V.), Malin Harff (Künstlerin, Choreografin, in Ausbildung zur Trainerin für Somatic Experiencing) & Cuso Ehrich (Bildungsreferent*in, Moderator*in, Vorstandsmitglied Bundesverband Trans*)

Mit künstlerischen Beiträgen von: Lena Peters, Sotiria Loucopoulos, Demetris Vasilakis

Künstlerische Leitung: Özlem Alkış | Co-Konzeption, Dramaturgische Begleitung & Moderation: Valerie Wehrens | Produktionsleitung: Nijuscha Nazif | Social Media & Grafikdesign: Ramin Aryaie | P&Ö: Ellen Brombach | Redaktion Magazin: Valerie Wehrens | Grafikdesign Magazin: Julia Vogel | Technische Leitung: Dietrich Schuckließ

Im Anschluss an die Veranstaltung wird auf www.ozlemalkis.com ein Magazin veröffentlicht, in dem spannende Einblicke und Reflexionen zu AN DER SCHWELLE in Texten und Bildern gesammelt werden.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ - STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz. Mit freundlicher Unterstützung der Alten Feuerwache Köln.

 

Location

Alte Feuerwache Köln
Melchiorstraße 3
50668 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!