FOTO: © Promo

Angst vor Melodie? Und: Braucht es die Quote für lebende Komponist*innen?

Gesprochenes Talk Performance Dialog & Lesung Musiktheater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Müsste ein Musiktheater der Zukunft nicht zur Hälfte von lebenden Komponist*innen geschrieben werden für unsere Zeit und für ein aktuelles Publikum? Darf es Melodie und Zugänglichkeit scheuen, wie viele Stücke der akademischen sogenannten Neuen Musik? Und muss es nicht endlich divers und vor allem gerecht werden, mit einem Frauenanteil von 50 %?

Darüber sprechen wir mit Matthias Schulz (Intendant Staatsoper Unter den Linden Berlin), Tatjana Beyer (Theater Freiburg), dem Komponisten, Performer und Reformer Moritz Eggert und der international tätigen Komponistin Diana Syrse.

Mit einer Musik-Performance von Mami Nova

Location

NEUKÖLLNER OPER
Karl-Marx-Str., 131
12043 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin