FOTO: © Ekrem S., Foto: Marion Schütt, synopsisfilm

Ankommen und Integration in Schöneberg 1969-2022: Podiumsdiskussion

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ankommen und Integration in Schöneberg 1969-2022: Podiumsdiskussion im Rahmen von CrossKultur 2022

Schöneberg Nord diskutiert zum Thema Integration im Rahmen der Ausstellung:

Angeworben – Ausgewandert – Geflüchtet – Angekommen in Schöneberg 1969 bis 2022; Open-Air-Ausstellung läuft bis 31.12.2022

Begrüßung: Pfarrer Burkhard Bornemann 

Erstaufführung: gleichnamiger Film zur Ausstellung (25 Min.) von Marion Schütt, synopsisfilm

Auf dem PodiumCarmen R., Spanien, Ayse A. und Ekrem S., Türkei, Mamad F., Iran, Zosia N., Polen, Lisa Rüter (Dr. phil.) Bezirksbeauftragte für Partizipation und Integration des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg und das Ausstellungsteam Marion Schütt und Joanna Kalkowski diskutieren zu dem Thema: Was bedeutet Integration? Welche persönlichen Erfahrungen haben die Frauen und Männer auf dem Podium gemacht?

Moderation: Verda Kaya (Dr. phil.) Kulturwissenschaftlerin Berlin

Location

Zwölf-Apostel-Kirche
An der Apostelkirche 1
10783 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin