FOTO: © Foto: Kiran West

Anna Karenina

Theater Bühnenkunst Ballett & Tanz Bühnenkunst & Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Als den "größten Gesellschaftsroman der Weltliteratur" bezeichnete Thomas Mann einmal Leo Tolstois "Anna Karenina". Auch John Neumeier war beim Lesen zutiefst fasziniert von diesem Werk: nicht nur von den Hauptfiguren und der Handlungsstruktur, sondern auch von der außerordentlichen Vielfalt thematischer Verbindungslinien. Es handelt sich um die Geschichte dreier Familien.

John Neumeier sagt: "Tolstoi selbst hat Anna Karenina über mehrere Jahre als Fortsetzungsgeschichte geschrieben und auch so publiziert. Diese prosaische Offenheit des Erzählens wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, dass der Roman mit dem Tod der Titelfigur keineswegs beendet ist. Meine eigene Fassung muss sich dagegen auf den zeitlichen Rahmen einer Theateraufführung beschränken. Die interessante Herausforderung meiner Arbeit bis zur Premiere bestand darin, möglichst viele Bedeutungsebenen des Romans so zu bündeln, dass sie für den Zuschauer intuitiv nachvollziehbar bleiben."


Musik: Peter I. Tschaikowsky, Alfred Schnittke, Cat Stevens / Yusuf Islam
Choreografie, Bühnenbild, Licht und Kostüme: John Neumeier
Anna Karenina trägt AKRIS – Albert Kriemler
Mitarbeit am Bühnenbild: Heinrich Tröger
Video und Grafik: Kiran West

3 Stunden | 1 Pause
1. Teil: 90 Minuten, 2. Teil: 60 Minuten

PREMIERE:
Hamburg Ballett, Hamburg, 2. Juli 2017

ORIGINALBESETZUNG:
Anna Karenina: Anna Laudere
Alexej Wronski: Edvin Revazov
Lewin: Aleix Martínez
Kitty: Emilie Mazon
Alexej Karenin: Carsten Jung
Serjoscha: Marià Huguet
Ein Muschik: Karen Azatyan
Dolly: Patricia Friza
Stiwa: Dario Franconi
Lydia Iwanowa: Mayo Arii
Prinzessin Sorokina: Greta Jörgens

GASTSPIEL:
2018 Baden-Baden

IM REPERTOIRE:
Bolschoi-Ballett
The National Ballet of Canada

Location

Hamburgische Staatsoper
Große Theaterstraße 25
20354 Hamburg

Weitere Termine von Anna Karenina

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!