FOTO: © ChinaHopson

ARCHIVEOFMYSELFASMYANCESTORS

Ausstellung Kunst

Das sagt der/die Veranstalter:in:

“What if time returns? What does it drag along with it? I am interested in the attempt to literally touch time through the residue of the gesture or the cross-temporality of the pose.” – Rebecca Schneider

archiveofmyselfasmyancestors ist eine Serie an fotografischen Reenactments von Familienfotos der Bochumer Künstlerin Esther M. Siddiquie. Die Originale entstanden im heutigen Bangladesh zwischen 1950-1971. In den Aufnahmen von China Hopson schlüpft Siddiquie jeweils in die Rollen ihrer männlichen Vorfahren.

Cast 

Konzept und Performance: Esther M. Siddiquie

Fotografien: China Hopson

 

Am 25.09 um 16:30 Uhr findet ein Gespräch im Depot über die Ausstellung statt, in dem die Künstlerin auch Einblicke in ihre neue Arbeit THE BODY AS CO- AUTHOR OF THE ARCHIVE gibt. Der Eintritt ist frei!

Location

Theater im Depot
Immermanstraße 29
44147 Dortmund

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Dortmund!