Assafir + Ta Mourmourakia + Süperfly

Konzert & Musik world funk psychedelic rebetiko turkish bouzouki oud greek middle east rembetiko

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Assafir

Die Wandervögel von Assafir fanden sich 2017 in Paris zusammen. Anfangs noch als Trio musizierend, wuchs die Band im Laufe der Zeit zum Sextett an. Durch Vergrößerung der Formation wurde auch ihr Repertoires immer reichhaltiger und ihr Bekanntheitsgrad wuchs. Während Assafir zunächst bei der griechisch-türkischen Gemeinde in Paris Anklang fanden, wurden sie nach und nach auch von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen. Mittlerweile bespielen sie große Festivalbühnen. Der kraftvolle, warme Sound der Band entsteht durch die Zusammenführung von Instrumenten mit unterschiedlichen komplementären Klangfarbe. Dabei verflechten sich Melodien der Oud, der Qanun und der Klarinette mit gefühlvollen Gesang und verankern sich in der Dynamik von Perkussion und Akkordeon. Die griechischsprachige Texte handeln vom Leben im Exil, von Liebe und Trennungsschmerz, von Drogen und Alkohol. Dennoch ist die die Musik von Assafir vor allem eine Einladung zum Tanzen. Die sechs musikalischen Vögel erheben sich mit ihrem Publikum in die Lüfte, nehmen uns an die Hand und ziehen uns hinein, in stürmischen Tanz, in einem Himmel voller Musik.

Ta Mourmourakia

Ta Mourmourakia spielen Rebetiko der 1920er-1950er Jahre. Der Rebetiko ist eine städtische Musikkultur mit alten Wurzeln und hat seine Ausprägung und Blütezeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erlebt. Es sind Lieder über Liebe, Gefängnis, Haschisch, Einsamkeit, Ungerechtigkeit u.a. Mal überwiegt das eine oder andere Thema, mal kommen mehrere zusammen in einem Lied vor. Ta Mourmourakia wählen Lieder, die sie lieben, und singen zum Klang von Gitarre, Bouzouki, Baglamas und Geige.

Nikos Palangas- Gesang, Geige //  Simos Anagnostis - Gitarre, Gesang // Nikos Papadopoulos - Bouzouki, Baglamas, Gesang

DJ Süperfly

Aufgewachsen in zwei funky towns – München und Istanbul – erforscht Süperfly die tiefsten Tiefen des Norientalismus, indem er permanent die Grenzen von kulturellen, ethnischen, geographischen, chronologischen und fiktiven Regionen und musikalischen Genres überschreitet. Das Ziel ist es, die omnipräsente Dominanz von Identitätskonzepten in der Tanzmusik zu dekonstruieren. Kurdischer Halay, Gazinomüzik, Arabesk, Anatolian & Arabian Psychedelia, Electro- und Hip Hop-Mashups, Edits und Remixes von mediterranen und nahöstlichen Psychedelic-Klassikern, Schlager aus der Türkei, Griechenland, dem nahen Osten, Israel, Ägypten, Maghreb, Nordafrika, dem Balkan, Berlin, Nordreinwestfahlen Detroit, und auch aus Memphis/Tennessee amalgamieren zusammen mit einer Prise Latin Boogaloo im Sud der Leidenschaft und der Hitze des Südostens. Dj Süperfly war Mitinitiator des Freiraums Import Export in München und startete dort Veranstaltungsreihen wie Süper Stereo und Eksotik Meksotik.

Preisinformation:

13,16 €

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Import Export
Schwere Reiter Str. 2h
80797 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln