FOTO: © Eike Walkenhorst

Aus dem Hinterhalt: Macht der Künste

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wem gehört die Bühne der Deutschen Oper Berlin? Mit dieser letzten Ausgabe der Reihe AUS DEM HINTERHALT unter dem Motto MACHT DER KÜNSTE laden wir zu einem großen Orchester-Karaoke-Happening in der Tischlerei ein. Special Guests auf der Bühne sind dieses Mal, neben bekannten Gesichtern aus sechs Jahren HINTERHALT und Sänger*innen aus unserem Ensemble, Sie, liebes Publikum! Gesungen werden zu eigens geschriebenen Orchesterarrangements die größten Hits des Opernrepertoires, aus Pop, Rock und Jazz – von Wagner bis Beatles, von Puccini bis Bilderbuch. Anschließend blicken wir in einer feierlichen Abschiedsprozession zurück auf sechs Jahre HINTERHALT und tragen die Hand, das ikonische Symbol der Macht der Künste, in die Stadt.

In der Auseinandersetzung mit Richard Wagners DIE MEISTERSINGER prüfen wir die Kunstform und den Betrieb der Oper in guter alter Hinterhalt-Manier noch einmal auf Herz und Nieren. Anhand der in Wagners Oper verhandelten Fragen zu Musik, ihrer Produktion und Bewertung reflektieren wir kritisch, was Oper in diesen Zeiten leisten kann und soll: Wer sind die Meister*innen heute? Wer darf singen, konzipieren und inszenieren in diesen „heiligen Hallen“?

Wir sagen heute: Alle Macht der Künste dem Publikum, jeder und jede ist ein*e Meistersinger*in! Wenn Sie schon immer mal mit Orchesterbegleitung in der Deutschen Oper Berlin auf der Bühne singen wollten, sind Sie hier genau richtig. Zwanzig Lieder, die eigens für diesen Abend für eine Orchesterbesetzung arrangiert werden, stehen zur Auswahl. Schnappen Sie sich einen Song und melden Sie sich an, weitere Infos und die Auswahl der Arien und Songs finden Sie oben auf der Seite. Doch auch wenn Sie nicht solistisch auf der Bühne stehen möchten, wird dieser Abend ein rauschendes Fest – und gemeinsam gesungen wird in jedem Fall!

Unter dem Motto „Macht der Künste“ schließt dieser HINTERHALT zu DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG die Reihe, mit der, ausgehend von künstlerischen Positionen der Gegenwart, die Premieren auf der großen Bühne kommentiert werden. Kuratiert wird AUS DEM HINTERHALT von dem Sänger, Komponisten und Regisseur Elia Rediger, in der, zusammen mit Mitgliedern aus den Ensembles der Deutschen Oper Berlin, Künstler*innen wie Max Prosa, Sofia Portanet, Polypore, Mary Ocher, Bonaparte, Rosa Anschütz und die Brigade Futur 3 zu Gast waren.

Location

Deutsche Oper Berlin
Bismarckstr. 35
10627 Berlin

Weitere Termine von Aus dem Hinterhalt: Macht der Künste

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln