FOTO: © Foto: Ira Polyarnaya

Barocco

TAGESTIPP Theater Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

„Barocco“ erschafft eine Welt des Exzesses und Rausches, der Avantgarde und des Protests, wo Selbstverbrennungen und die Revolutionen von 1968 auf die leidenschaftliche Musik bekannter Barockkomponisten wie Händel, Monteverdi, Purcell, Rameau, Lully, Vivaldi und Bach treffen, an einem Ort zwischen Realität und Vorstellung.

Location

Weitere Termine

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!