BECOMING ANCESTORS ::: STORY-TELLING WORKSHOP

Aktiv & Kreativ

Das sagt der/die Veranstalter:in:

::: ENGLISH ::: 

STORY-TELLING WORKSHOP   27.08.2022   10:00–14:00 

WITH  Vivian Ngozika Aghamelu

FOR  BIPoC participants

REGISTRATION  The workshop is limited to 15 BIPoC participants. If you are interested to join us, kindly register at workshop@savvy-contemporary.com

LANGUAGE  English and German 

ACCESS Free entry, donations welcome. Our space is accessible by wheelchair.

In the framework of our current project 4 + 3 = 1 , we cordially invite all BIPoC folks to an embodied storytelling workshop facilitated by Vivian Ngozika Aghamelu which focuses on creating new narratives through a decolonial and queer perspective. 

Stories are part of our lives. Stories influence our actions, our thinking and our perspective. Stories help us connect with our ancestors. They create memories and values that guide our life's journey. We live in a time of change and awakening, where we are challenging existing norms and changing narratives. 

In this workshop, we will create our own stories. Stories that contain norms and values that we consider important for a modern age and that we want to leave behind for our descendants. Using various storytelling and theater techniques, we will create short stories that we will embody as the workshop progresses. Through embodiment using various movement practices, we will connect with the stories we have created so that they are absorbed into our body memory and live on within us. 

No previous experience in the field of movement or theater is necessary.  All you need is yourself and your body!

Please come in comfortable clothing!

This workshop is offered for people who identify as BIPoC. 

VIVIAN NGOZIKA AGHAMELU  is a dramatherapist, empowerment activist and artist. Her work focuses on the expression of inner, social and interpersonal processes through movement, embodiment and play. 

As a drama therapist and empowerment activist, Vivian Ngozika Aghamelu works within communities most vulnerable to socio-economic issues such as racism, gender inequality and social injustice. She has given several empowerment workshops for women, refugees and Black Indigenous People Of Color as well as drama workshops for children with different social backgrounds.

Vivian Ngozika Aghamelu’s artistic work is remembered by her audience because their attention is captured in its focus which lies on the expression of one’s inner self. As a global citizen working to make positive impact on society, she embeds socially relevant topics in her performances, productions and workshops which she executes through a combination of play, movement and storytelling. Her vision is is to empower people to be actors of their own story.

FUNDING The project 4 +3 = 1  is funded by the Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin.

::: DEUTSCH ::: 

STORY-TELLING WORKSHOP 27.08.2022  10:00–14:00 

MIT  Vivian Ngozika Aghamelu

FÜR  BIPoC Teilnehmende

ANMELDUNG  Die Teilnehmer:innenzahl für diesen Workshop ist auf 15 BIPoC-Personen begrenzt. Wenn Du gerne teilnehmen möchtest, melde Dich bitte unter workshop@savvy-contemporary.com an.

SPRACHE  Englisch und Deutsch

TEILNAHME  Freier Eintritt, Spenden willkommen. Unser Ort ist mit dem Rollstuhl zugänglich. 

Im Rahmen unseres aktuellen Projekts 4 + 3 = 1 laden wir alle Menschen, die sich als BIPoC identifizieren, zu einem Workshop über verkörpertes Geschichtenerzählen ein, der von Vivian Ngozika Aghamelu geleitet wird und sich auf die Schaffung neuer Erzählungen aus einer dekolonialen und queeren Perspektive konzentriert. 

Geschichten sind ein Teil unseres Lebens. Geschichten beeinflussen unser Handeln, unser Denken und unsere Perspektive. Geschichten helfen uns, uns mit unseren Vorfahren zu verbinden. Sie schaffen Erinnerungen und Werte, die uns auf unserem Lebensweg begleiten. Wir leben in einer Zeit des Wandels und des Erwachens, in der wir bestehende Normen in Frage stellen und Narrative verändern. 

In diesem Workshop werden wir unsere eigenen Geschichten erfinden. Geschichten, die Normen und Werte enthalten, die wir für eine moderne Zeit für wichtig halten und die wir unseren Nachkommen hinterlassen wollen. Mit Hilfe verschiedener Erzähl- und Theatertechniken werden wir Kurzgeschichten entwickeln, die wir im Laufe des Workshops verkörpern werden. Durch die Verkörperung mit verschiedenen Bewegungspraktiken werden wir uns mit den von uns geschaffenen Geschichten verbinden, so dass sie in unser Körpergedächtnis aufgenommen werden und in uns weiterleben. 

Es sind keine Vorkenntnisse im Bereich der Bewegung oder des Theaters erforderlich.  Alles, was ihr braucht, seid ihr selbst und euer Körper!

Bitte kommt in bequemer Kleidung!

Dieser Workshop wird für Menschen angeboten, die sich als BIPoC identifizieren. 

 

VIVIAN NGOZIKA AGHAMELU ist Dramatherapeutin, Empowerment-Aktivistin und Künstlerin. Ihre Arbeit konzentriert sich auf den Ausdruck innerer, sozialer und zwischenmenschlicher Prozesse durch Bewegung, Verkörperung und Spiel. 

Als Dramatherapeutin und Empowerment-Aktivistin arbeitet Vivian Ngozika Aghamelu in Gemeinschaften, die am stärksten von sozioökonomischen Problemen wie Rassismus, Geschlechterungleichheit und sozialer Ungerechtigkeit betroffen sind. Sie hat mehrere Empowerment-Workshops für Frauen, Geflüchtete und BIPoC sowie Theaterworkshops für Kinder mit unterschiedlichem sozialem Hintergrund gegeben.

Vivian Ngozika Aghamelus künstlerische Arbeit bleibt dem Publikum in Erinnerung, weil sie sich auf den Ausdruck des eigenen Selbst konzentriert. Als Weltbürgerin, die sich für einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft einsetzt, bettet sie gesellschaftlich relevante Themen in ihre Performances, Produktionen und Workshops ein, die sie durch eine Kombination aus Spiel, Bewegung und Geschichtenerzählen umsetzt. Ihre Vision ist es, Menschen zu befähigen, Akteure ihrer eigenen Geschichte zu sein.

FÖRDERUNG  Das Projekt 4 + 3 = 1 wird durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin gefördert.

Location

SAVVY Contemporary
Reinickendorfer Straße 17
13347 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin