FOTO: © Christian Knieps

BETON UND IBUPROFEN PeterLicht

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wie geht es PeterLicht? Das fragt man sich schon bei dem neuen Albumtitel „Beton und Ibuprofen“ und Songtiteln wie „Wenn Du traurig bist“, „Dämonen“ oder „Lost Lost World“. Allerdings ist PeterLicht ja Künstler, also auch Medium durch das die Zeit spricht, und als solches hat er die Gegenwart in bleibenden Melodien und lyrischen Mehrdeutigkeiten gespiegelt, seit er 2001 auf das „Sonnendeck“ stieg.2020 veröffentlichte PeterLicht sein nun achtes Album. Dann versank die Welt in Stille, die Konzerte zum Album wurden Pandemie bedingt verschoben. Nun kommt er endlich mit seinem dunklen und schillernden Meisterwerk „Beton und Ibuprofen“ auf Tour – mit Songs, die fast prophetisch sind und mehr denn je in die Zeit passen: PeterLicht besingt große Themen wie Verlorenheit, Liebe, Dämonen, Beton, Freunde und Schmerzmittel. Episch, hymnisch, verspult und oft ergreifend. Das aktuelle Album ist auch das zärtlichste und privateste Werk des Multitalents. Und selten zuvor war das Private so politisch wie heute.In seinem umfassenden Werk, das auch Bücher, Theatertreffen prämierte Theaterstücke und kürzlich eine Bewerbung im Feuilleton der SZ zum Parlamentsdichter für den Bundestag umfasst, zeichnet PeterLicht geniale Gemälde der Alienwelten des Alltäglichen. Und seine Konzerte sind deren kongeniale Begleiter, in denen Rührung, Humor, kluge Kritik und wildes Eulenspiegeltum einen mitreißenden Tanz hinlegen. Eine wundersame und sehr einzigartige Mischung aus Minimalismus und Opulenz, Existenzialismus und Verspieltheit.Auf Tour wird der Musiker und Autor von seinem langjährigen Live-Partner Benedikt Filleböck begleitet, mit dem er auch in den vergangenen Jahren mehrmals die Bühnen in magnetische Kraftfelder verwandelt hat. Glückshormone get ready – es wird magisch!

Location

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!