Carving out Community

Theater Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wann fühlen wir uns aufgehoben? Wo fühlen wir uns geschützt? Wie fühlt sich für uns Gemeinschaft an? Was verspricht sie, was fordert sie? Wie formen wir die unsrige?

Carving out Community zeigt Schwarze, queere, feministische und postkoloniale Perspektiven: Sechs junge Protagonist*innen verhandeln auf der Bühne Community, Solidarität und Widerstand – und die Bedeutung, die sie in ihrem Leben haben.

Eine Gruppe junger BPOCs traf sich von September bis Dezember, angeleitet von der Autorin, Schauspielerin und Facilitator Mmakgosi Kgabi, um mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen zu experimentieren. Im Zentrum stand dabei die Frage, wie wir in einer individualisierten Welt und trotz aller Trennlinien Gemeinschaft und solidarische Verbindungen schaffen können. Wie wir Gemeinsamkeiten finden; wie wir Gemeinsames schaffen, wie wir gemeinsam Gemeinsamkeiten erfinden – carving out community!

Preisinformation:

7.00 - 5.00€

Location

Ballhaus Naunynstraße
Naunynstraße 27
10997 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!