FOTO: © Niels Klaunick Kathi Reidelshöfer

compagnie nik: Der Wal

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ein Schau-, Schatten- und Figurenspiel | ab 4 Jahren

Einsam sitzt ein alternder Musiker im Sand einer unbekannten Insel inmitten von Wellen angeschwemmter Instrumentenkoffer. In seinem Kopf klingt die Melodie seines Lebens, doch er kann sie nicht spielen, zu lange ist es her, und er hat vergessen, welches Instrument einmal das seine war. In den unermesslichen Tiefen des Meeres schwimmt ein Wal. Er singt sein Lied, es ist bis ans andere Ende des Wassers zu hören, aber niemand antwortet, denn alle anderen Wale singen auf einer tieferen Frequenz. Das Lied des Wales ist einzigartig, genauso wie die Melodie im Kopfe unseres Musikers.

Eine Fabel vom Wunsch und der Not, sich ausdrücken zu können, der Sehnsucht nach Gemeinschaft und dem Reiz und der Last einer eigenen Sprache. Ein schauspielerischer Traum aus Licht, Klang, Schatten- und Figurenspiel.

Mit: Ciro Arancini und Niels Klaunick | Konzept und Regie: Niels Klaunick | Ausstattung und ästhetische Entwicklung: Katharina Schmidt | Grafische Gestaltung: Kathi ReidelshöferMit freundlicher Unterstützung der Stadt München und des Bezirk Oberbayern.

 

10.12. | 15 Uhr & 20 Uhr

11.12. | 16 Uhr

12.12. | 8.45 Uhr & 10.30 Uhr

Karten: 9€ / 6 € erm.

Mehr Infos uns Tickets: https://theater-hochx.de/

Preisinformation:

9€ | 6€ erm.

Location

HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
81541 München

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!