DakhaBrakha

Konzert & Musik Pop Konzerte

Das sagt der/die Veranstalter:in:

DakhaBrakha ist immer noch eine Art Kultphänomen. Seit 20 Jahren experimentiert das preisgekrönte, theatralische Quartett aus Multi-Instrumentalisten mit ukrainischen Volksmelodien und -rhythmen, Motiven aus Osteuropa und Westasien und mischt echtes, ethnisch spezifisches Material mit Minimalismus. DakhaBrakha schaffen eine wilde und unvergessliche Musik, die zugleich sakral und modern ist. Das mitreißende Charisma der Band liegt in ihren Wurzeln - Dakha Brakha wurde 2004 von Vladyslav Troitskiy, dem Leiter des Avantgarde-Theaters Dakh, gegründet, und sein Einfluss ist in den Shows der Band immer noch spürbar.

"DakhaBrakha sind eine der klanglich einfallsreichsten zeitgenössischen Gruppen in allen Genres - und mit Sicherheit im Besitz der größten passenden Hüte. Drei der vier Mitglieder sind Frauen, und mit ihrem abwechselnd gestimmten, cello-zentrierten Sound haben sie das Publikum auf der ganzen Welt bei großen Festivals wie Glastonbury und WOMADelaide begeistert. Dass ihr Heimatland seit 2014 vom Bürgerkrieg heimgesucht wird, macht die Feier der Freiheit, die in ihrer Musik zum Ausdruck kommt, nur noch stärker.
Einstiegspunkt: Die Avantgarde-Natur ihrer Arbeit hat mehr mit Radiohead oder Tyler the Creator gemeinsam als mit dem, was viele Menschen stereotyp erwarten, wenn sie die Worte "Weltmusik" hören." The Guardian

 

Dies ist eine 2G+ Veranstaltung!

Location

KNUST Hamburg
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!