FOTO: © Toufic Moubarak

Der sichere AUF-TRITT in Alltag und Beruf

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Tango Argentino ist Energie und Lebensfreude, fördert die Entscheidungsfähigkeit, die Freude an der Improvisation und hilft,

Achtsamkeit für sich und sein Gegenüber zu entwickeln. Jenseits der reinen Tanzschritte und der Technik besteht er aber erst einmal aus Alltagsbewegungen wie Stehen-Gehen-Umdrehen. Die Franklin-Methode® ist eine effektive Synthese aus Wahrnehmungsschulung, Bewegung, erlebter Anatomie und Imagination. Mit ihr schaffen wir ein gutes Verständnis für den eigenen Körper, was zu mehr Klarheit führt und uns ein neues Körpererleben und mehr Selbstfürsorge sowie Selbstorganisation ermöglicht.

In diesem Bildungsurlaub lernst du die Franklin-Methode® kennen, und in Verbindung mit dem Transfermittel Tango entwickelst du deine Haltungskompetenz neu, erlebst mehr Bewegungseffizienz,

Präsenz und Leichtigkeit mit sich und in Kontakt mit anderen.

Dazu werden für den Tango relevante Themen in Lektionen der Franklin-Methode® (z. B. gelöste Aufrichtung, fitte Füße, bewegliches Hüftgelenk, Kopf frei, gelöster Nacken, entspannte Schultern) einfließen. Es entstehen so neue Bewegungspfade im Tanz und im (Berufs-)Alltag! Die Kombination beider Elemente bietet einen Weg für einen gelungenen Tanz und für ein gutes „Standing“ im (Berufs-)Alltag.

Egal, ob mit oder ohne Tango-Vorerfahrung, ob allein oder als Paar, wir spielen mit dem Austausch im Führen und Folgen und schulen die nonverbale Kommunikation. Wir experimentieren mit Vorstellungsbildern, erleben die Wirkung auf uns, die Bewegung und aktivieren die Selbststeuerung sowie Spielfreude. Du lernst nicht nur die Basis(-schritte) des Tango Argentino, sondern auch, wie du dich im Alltag neu und sicher bewegen kannst.

 

MO, 11.09.–FR, 15.09.2023

MO–DO von 09:30 bis 16:45 Uhr

FR von 09:30 bis 12:45 Uhr

(36 Unterrichtsstunden)

Location

Depot Immermannstraße 29 44147 Dortmund

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Dortmund!