FOTO: © Adi Halfin - Lost Horse

Vorausgeschaut: Filmherbst der SK Stiftung Kultur

TAGESTIPP Film

Auch im Herbst 2021 dürfen wir uns in Köln wieder über ein ereignisreiches und genreübergreifendes Kurzfilmprogramm der SK-Stiftung Kultur freuen.
Du weißt gar nicht, wovon wir reden? Dann erfahre mehr!

Bereits seit 2015 kuratiert die SK Stiftung Kultur als fester Bestandteil im Kölner Kulturangebot kurze Filme zu großen Themen.
An unterschiedlichsten Orten in der ganzen Stadt wird zu Filmen geladen, die Jung und Alt ansprechen und definitiv zum Austausch einladen sollen. Von September bis November kannst du dir in diesem Jahr Filme anschauen, die in Kooperation mit dem Kurzfilmfestival Köln (KFFK), dem Europäischen Filmfestival der Generationen und dem Festjahr 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ entstanden sind. Spannend! 


In diesem Herbst gibt es gleich vier Themenschwerpunkte:  
Anlässlich des Festjahres 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ wird das jüdische Leben in Deutschland thematisiert. Gezeigt werden in diesem Rahmen Spielfilme als auch Dokumentarfilme, Animationen, Musikvideos und Werbefilme.

Das Älterwerden, Migration, Krise und die Zukunftsfragen wie gesellschaftlicher Zusammenhalt erhalten eine Plattform an zwei Filmabenden. Hier sind die verschiedenen Generationen und Kulturen zudem eingeladen, nach den Filmen miteinander in Dialog zu gehen.

Ein weiterer spannender Fokus liegt bei der Fragen, wie wir wohnen wollen und was Familie kann - Mutter, Vater, Kind? Oder steckt hinter Familie doch ein bisschen mehr? 

ZUM KOMPLETTEN FILMPROGRAMM

 

UNSERE 3 PERSÖNLICHEN HIGHLIGHTS:

Donnerstag, 30. September 2021, 18.30 Uhr sowie am 2. Oktober um 15 Uhr: Blickwinkel jüdischer Filmemacherinnen
Tickets für die Vorführunge am 2. Oktober im NRW Forum bekommt ihr hier. 
Sonntag, 31. Oktober, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr: Kurzfilm im Veedel: Was kann Familie?
Freitag, 12. November, 18:00 Uhr: Ein Mann namens Ove

- Anzeige - 

Das sagt der/die Veranstalter:in:

In drei verschiedenen Kooperationen präsentiert die SK Stiftung Kultur im Herbst gleich mehrere Filmprogramme. Ob auf dem Kurzfilmfestival Köln (KFFK), dem Europäischen Filmfestival der Generationen oder als Beitrag zum Festjahr 2021 „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – wir bieten abendfüllende Unterhaltung mit jeweils anschließender Diskussionen mit dem Publikum. Es erwartet Sie eine innovative und kritische Unterhaltung sowie ein anregender Austausch.

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps