Die Großen Fragen. »FREIHEIT«

Ausstellung Ausstellungen Bühnenkunst & Theater Weitere Bühnenkunst & Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die Großen Fragen. »FREIHEIT«. Mit Prof. Dr. Susanne König

Im Spätsommer 2020 startete die Hamburger Kunsthalle eine neue Plakat-Kampagne im Stadtgebiet. Sie heißt »Die großen Fragen« und stellt ebendiese anhand von zehn Themen/Motiven von Werken aus der Sammlung der Hamburger Kunsthalle: Gerechtigkeit, Freiheit, Überfluss, Liebe, Sehnsucht, Identität, Hoffnung, Einsamkeit, Macht, Heimat. Diese Themen sind zeitlos, grundsätzlich und oft sogar kulturübergreifend. Es sind Themen, zu denen jeder Mensch eine Haltung hat... oder sucht. Gleichzeitig sind sie aber auch an die aktuelle Corona-Pandemie und die damit verbundenen Themen anknüpfbar.

Die Frage nach Freiheit ist eine politisch, aber auch eine sehr individuelle. Dies hat jüngst erst die Covid-19-Pandemie zu Tage gebracht. Wir leben in einer Gesellschaft, in der unsere Freiheit in der Verfassung verankert ist. Doch das Grundrecht Freiheit ist hart erkämpft: Frühere Generationen haben dafür sogar ihr Leben gelassen und in einigen Ländern ist dies heute noch der Fall. Aber fühlen wir uns wirklich frei oder gibt es auch in Mitteleuropa beziehungsweise in Deutschland gesellschaftliche Zwänge, die unsere persönliche Freiheit einschränken? Zwänge, die verhindern, dass wir uns intellektuell und individuell vollkommen entwickeln oder entfalten können? Ist die Freiheit möglicherweise mehr als unsere gesellschaftspolitische Situation? Ist sie vielleicht einfach ein Gefühl, das uns überkommt, wenn wir unsere Sorgen für einen Moment vergessen können? Künstlerische Positionen aus den letzten drei Jahrhunderten bieten eine Vielzahl an möglichen Interpretationen: politisch, gesellschaftlich, intellektuell und spirituell

Die neue Führungsreihe ist interaktiv ausgerichtet. Sie haben die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen. Wir kommen nicht nur gemeinsam ins Gespräch, sondern auch ins Tun: Der interaktive Ansatz und das Dialogische lassen die Führung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zu einem gemeinsamen Erlebnis werden. Neben Gedankenanstößen und Infos zu den Werken geht es also vor allen Dingen um Partizipation: Welche Vorstellungen und Anliegen zum Thema Identität haben Sie? Das interessiert uns brennend!

Teilnahme: 4 zzgl. Eintritt, im Vorverkauf erhältlich.
Treffpunkt: Lichtwarkgalerie / Altbautreppenhaus / Empore
Auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt.
Über tagesaktuelle Bestimmungen informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch auf der Website der Hamburger Kunsthalle: Informationen zum Besuch

Location

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall
20095 Hamburg

Weitere Termine von Die Großen Fragen. »FREIHEIT«

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!

Weitere Tipps für Hamburg