DJANGO

Film Kunst Indie Gemütlicher Abend Lässig

Das sagt der/die Veranstalter:in:

DJANGO

Regie: Sergio Corbucci

Italien/Spanien 1966, Filmlänge 91 Min. Originalversion Italienisch mit deutschen UT, Blu-ray-Projektion

Mit: Franco Nero, José Bódalo, Loredana Nusciak, Angel Alvarez, Gino Pernice

Brutal, pessimistisch, hoffnungslos: Eine Sinfonie aus Blut, Grausamkeit, Schlamm und Tod. Der Mann mit dem Sarg ist da!

Unser Freund Christian Keßler: "Django ist einer der unglaublichsten Filme aller Zeiten. Corbucci malt ein Bild von der Welt, das an Pessimismus nicht zu überbieten ist. Django ist ein ... Außenseiter, der sich nur noch selbst begraben möchte. Doch er muss eine Kreuzigungs- und Wiederauferstehungsgeschichte durchleiden, um am Schluss doch mit leeren Händen dazustehen."

Im Grenzstreifen zwischen Mexiko und den noch jungen USA führen zwei rivalisierende Verbrecherarmeen einen unerbittlichen Kampf - die roten Kapuzenmänner von Major Jackson und die Rebellen von General Rodríguez. Eines Tages erscheint ein wortkarger, zerlumpter Revolverheld in der Gegend, der einen Sarg hinter sich herschleppt. Sein Name ist Django und er ist bereit, sich mit beiden Seiten anzulegen. Sein Sarg birgt eine tödliche Waffe und bald zieht sich eine blutige Spur durch das Grenzgebiet..

Ab 18 Jahre!

Eintritt: 6,-

Kartenvorverkauf im Laden, Abendkasse, Reservierung möglich: info@traumathek.de / 0221 2404795

Unser Programm im Studio Argento findet mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln statt!

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Traumathek
Engelbertstraße 45
50674 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln