FOTO: © Nino Halm

DLW Festival | Konzert 3 – Dell-Lillinger-Westergaard

Konzerte & Musik Wochenendtipp Abenteuer Jazz Neue Musik Avantgarde
Das sagt der/die Veranstalter:in:

Am 3. und 4. Juni 2023 findet im Orangerie Theater im Volksgarten Köln das erste DLW Festival statt. Dafür kommen hochkarätige Künstler und Ensembles wie die Sängerin und Stimmkünstlerin Sofia Jernberg, die Pianistin Tamara Stefanovich, ein gemischtes Quartett vom Klangforum Wien und die Gastgeber vom Ensemble Dell-Lillinger-Westergaard zusammen.



Konzert 3 – Dell-Lillinger-Westergaard

Dell-Lillinger-Westergaard: Beats II (2022-2023)



Auf der Suche nach neuer Musik bewegt sich das Trio Dell-Lillinger-Westergaard seit 2010 im Spannungsfeld von zeitgenössischer Musik, Experimental und Avantgarde-Jazz. Das Ensemble besteht aus Christopher Dell (Vibraphon), Christian Lillinger (Schlagzeug, Perkussion) und Jonas Westergaard (Kontrabass), die gleichermaßen als Komponisten und Interpreten fungieren.

Die Musik von Dell-Lillinger-Westergaard zeichnet sich durch ihre energiegeladene Intensität, Körperlichkeit und architektonische Komplexität aus. Herkömmliche Genregrenzen sprengend, ist sie zudem von großer Tiefenschärfe und Plastizität geprägt. Zwischen offener Form und festen Strukturen erforschen Dell-Lillinger-Westergaard das musikalische Material, beleuchten es immer wieder neu und entwickeln klanglichen Reichtum.

Das Ensemble versteht sich auch als Plattform, die Raum für experimentierfreudige Gäste bietet. Mit dem Trio als Kern wird das Verfahren der Ko-Komposition erweitert angewendet, beispielsweise mit Tamara Stefanovich, Johannes Brecht, Bob Degen oder Mat Maneri. Dabei bildet die langjährig gewachsene Wissensstruktur des Ensembles eine stabile Basis für seine zukunftweisende musikalische Forschungsarbeit.

Dell-Lillinger-Westergaard spielen regelmäßig Konzerte an unterschiedlichsten Orten, ob in Philharmonie, Resonanzraum oder Neuer Nationalgalerie, Konzerthaus oder Club, sind zu Gast bei Festivals wie Moers, Klangspuren, Contrapunkt, Fri Resonans, Saalfelden, Donaueschingern oder Witten und touren durch Europa von Skandinavien bis Portugal. 2023 veranstaltet das Ensemble erstmals auch eigene Festivals in Paris, Köln und Berlin.

Preisinformation:

Es gibt Tagestickets oder den Festivalpass, jeweils normal oder ermäßigt.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Orangerie-Theater Volksgartenstraße 25 50677 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!