"Du klingst so komisch"

Gesprochenes Lesung Dialog & Lesung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Sechs Minuten lachen wir in Deutschland im Durchschnitt täglich. In den letzten Monaten wahrscheinlich etwas weniger. Heute aber werden sie gefordert: die 80 Gesichtsmuskeln, die wir beim Lachen brauchen. Denn wir hören von Corinna Harfouch alte, neue und künftige Klassiker der komischen Literatur: Lakonisches von Eva Menasse ("Mein Vater war eine Sturzgeburt."), Skurriles von Sven Regener ("Frank, bist du das? Du klingst so komisch."). Und wir finden Antworten auf Fragen wie diese: Was geschieht beim Lachen? Kann man Humor lernen? Warum sind lachende Götter Plato ein Greuel? Liegt Freud richtig, wenn er das Lachen über Zoten als Triebabfuhr des sexuell frustrierten Mannes beschreibt? Weiß das Mario Barth? Ist Lachen eine Errungenschaft der Evolution? Wenn ja, was bedeutet das für das Verhältnis der Geschlechter? Wie sieht es aus, das "widerliche Lachen der alten Kokotte", das die Gesichtsausdrucksforschung in den 1920er Jahren als einen von fünf Lach-Typen unterscheidet?

Mit: Corinna HarfouchModeration: Traudl Bünger

Location

Deutsches Theater Berlin
Schumannstr. 13 a
10117 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin