FOTO: © Ralf Suerbaum

Einführung in die Ausstellung »something new, something old, something

Ausstellung Ausstellungen Bühnenkunst & Theater Weitere Bühnenkunst & Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Einführung in die Ausstellung »something new, something old, something desired«

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Dorith Will wird am Samstag den 13.8.2022 von 14.30-15.30 Uhr eine Einführung in die Ausstellung »something new, something old, something desired« geben.

Diese Ausstellung stellt die bedeutende Sammlung der Gegenwartskunst in einen spannenden Dialog mit jungen Neuzugängen. Dabei widmet sie sich den aktuellen und virulenten Themen unserer Zeit: Fragen nach Verständigung und Kommunikation, Abschottung und Abgrenzung, Machtausübung und Protest, Utopie und Struktur. Auch nimmt sie (virtuelle) Welten und Wirklichkeiten anhand von Architekturentwürfen in den Blick, thematisiert das Spannungsfeld von Form und Auflösung, und zeigt Potentiale der Vernetzung in Stoff und Sprache.

Teilnahme: 4 zzgl. Eintritt, im Vorverkauf erhältlich
Treffpunkt: Foyer Galerie der Gegenwart

Über tagesaktuelle Bestimmungen informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch auf der Website der Hamburger Kunsthalle: https://www.hamburger-kunsthalle.de/wieder-geoeffnet-1
Zuzüglich zum Veranstaltungsticket benötigen Sie eine gültige Eintrittskarte für die Hamburger Kunsthalle

Location

Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall 5
20095 Hamburg

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Hamburg!

Weitere Tipps für Hamburg