FOTO: © ©Doreen Reichenbach

ERDLINGE

Aktiv & Kreativ Open Air Kunst Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Erdlinge ist ein Konglomerat von Tänzen und Reflexionen, die komplett im Freien aufgeführt werden und davon handeln, ein*e Erdbewohner*in – ein Erdling – zu sein. Das Tanzstück versucht, die Beziehung des Menschen zum Nicht-Menschlichen in seiner unmittelbaren Umgebung neu zu gestalten. Erdlinge sucht nach Wegen, sich auf das Ökosystem zu beziehen. Stadt und Natur werden dabei nicht als Gegensatz verstanden, sondern als gleichberechtigte Teile eines größeren Ganzen, des Ökosystems. Stadtraum ist dann auch Naturraum, zu dem selbstverständlich auch nicht-menschliche Erdenbewohner*innen wie Pflanzen gehören.

Erdlinge erforscht das menschliche und nicht-menschliche Handeln in einer gemeinsamen Umwelt. Außerhalb des herkömmlichen Theaterraums nutzt die „unplugged“ stattfindende Outdoor-Peformance Tageslicht statt Scheinwerfer und verzichtet im Sinne einer nachhaltigeren Aufführungspraxis auf Lautsprecher und Bühnenrequisiten.

massavuoto – massescape ist eine Reihe von künstlerischen Arbeiten von Akseli Aittomäki und Partnern. Akseli ist Tanzkünstler, experimenteller Theatermacher, Klimaaktivist und Fahrradkurier. Er ist langjähriges Mitglied der experimentellen Künstlergruppe Höyhentämö in Helsinki, Finnland. Seit 2015 lebt und arbeitet er hauptsächlich in Berlin.

Location

Volkspark Schönholzer Heide
Hermann-Hesse-Straße 63
13156 Berlin

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin