FOTO: © Mirza Metin

Abgesagt | Ez Eyşe Şan - Ich bin Eyşe Şan

TAGESTIPP Theater Vortrag Bildung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Dokumentarisches Theater in kurdischer Sprache mit deutschem Übertitel:

Das neue Stück von Şermola Performans „Ich bin Eyşe Şan“ ist ein dokumentarisches Theaterstück und handelt von der bekanntesten kurdischen Dengbej-Volkssängerin Eyşe Şan. (* 1938 in Diyarbakır; † 18. Dezember 1996 in İzmir) Eyşe Şan war eine Frau, die ihr Leben der Musik widmete. Musik war für sie Freiheit und Widerstand zugleich. In einer patriarchalen und feudalen Gesellschaft kämpfte sie sich als Frau und Künstlerin ihren Weg, der voll von Herausforderungen und Hindernissen war; Verbot der kurdischen Muttersprache, Zensur und Staatsdruck. Mit ihrer Stimme und ihrer Schönheit war sie stets im Mittelpunkt, was ihr aber auch Probleme bereitete. Dennoch hat sie nicht aufgegeben und meisterte für ihre Musik einen beeindruckenden Weg, der in Diyarbakir begann über Istanbul, Bagdad, Erbil bis nach Deutschland führte. In Izmir verstarb sie schließlich in Einsamkeit. Das Theaterstück „Ich bin Eyşe Şan“ lauscht nach der Stimme Eyşe Şan’s.

Dieses Stück ist eine theatralische Erzählung im dokumentarischen Stil, die sich an den Videos, Gesängen, Aufnahmen, Fotos und Ausschnitten aus dem Leben von Eyşe Şan bedient.

IM GEDENKEN AN EYŞE ŞAN...

 

 

Autor, Regie, Konzept: Mirza Metin

Schauspielerin: Berfin Zenderlioglu

Regieassistenz: Rozerin Beyazgül 

Bühne, Licht: Mirza Metin

Foto,Trailer,Video: Mehmet Eren Bozbas

Produktionsleitung: Hicran Demir

Kostüm: Hicran Demir

 

Weitere Infos auf: www.sermolaperformans.de

Achtung: Es gelten die aktuellen 2G-Corona Regeln für Veranstaltungen!

Location

Kulturbunker Köln
Berliner Straße 20
51063 Köln

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln