FOTO: © Fantasy Filmfest

Fantasy Filmfest White Nights 2023 - Köln

TAGESTIPP Film Festival Film Kino Horror Thriller

Das sagt der/die Veranstalter:in:

 

Liebe Filmfreund:innen,

nach zwei schmerzvollen Jahren ohne die Fantasy Filmfest White Nights als winterlichen Jahresauftakt, beleben wir sie endlich wieder mit frischem Blut! Ab Ende Januar präsentieren wir euch ein knackiges Genre-Wochenende mit 10 starken Filmen. Hier schon mal ein paar Highlights:

PROJECT WOLF HUNTING (Südkorea 2022, 122 min) feierte seine Weltpremiere in der Midnight Madness Sektion des Toronto Filmfestivals und löste eine wahre Schockwelle beim Publikum aus. Verleiher Capelight Pictures sicherte sich nach THE SADNESS erneut den härtesten Film des Jahres und wird mit der FSK darüber ordentlich zu diskutieren haben. PROJECT WOLF HUNTING handelt über eine Spezialoperation, die die gefährlichsten Verbrecher:innen Koreas an Bord eines Frachtschiffes versammelt… und bricht in Sachen Gore und Bodycount sämtliche Rekorde. 

 

Der Mystery-Thriller NOCEBO von Regisseur Lorcan Finnegan (welcher seit VIVARIUM als Garant für das Genre des „Mystery-Mindfucks“ zählt) spielt mit dem gegenteiligen Begriff zum Placebo-Effekt. Die Modedesignerin Christine (Eva Green) leidet unter einer mysteriösen Krankheit. Die behandelnden Ärzt:innen sind genauso rat- wie machtlos wie Christines Ehemann Felix (Mark Strong). Als die philippinische Pflegerin Diana (Chai Fonacier) mit Hilfe traditioneller Volksheilkunde Christine bei ihrem gesundheitlichen Problem hilft, bringt sie auch noch eine schockierende Wahrheit ans Tageslicht...

 

Der neue Film GOOD BOY von Viljar Bøe hat das Label „Kultfilm“ laut Filmstarts schon so gut wie sicher – zumindest ist die Story derart absurd, dass man sich kaum vorstellen kann, dass die knackigen 76 Minuten von „Good Boy“ nicht ganz hervorragend, wenn auch auf eine düster-gestörte Weise unterhalten zu werden:

Nachdem der Millionärssohn Christian eine junge Studentin Sigrid mit Hilfe einer Dating-App kennen lernt und mit ihr eine Nacht verbringt, lernt diese am nächsten Morgen Christians „Mitbewohner“ Frank kennen. Ein Mann, der Doggystyle wörtlich nimmt, ein Hundekostüm trägt und sich durchgehend wie ein Hund verhält…

 

Wir freuen uns auf euch im Kino!

Euer Fantasy Filmfest Team 

www.fantasyfilmfest.com

 

Location

Residenz - eine Astor Film Lounge
Kaiser-Wilhelm-Ring 30 - 32
50672 Köln

Organizer

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps für Köln