Festliches Neujahrskonzert

Das sagt der/die Veranstalter:in:



Der etwas andere Jahresauftakt erwartet euch heute im Cuvilliés-Theater: Ganz im Zeichen des Walzerkönigs taucht ihr ein in die Welt der Wiener Tänzer. So lässt sich das neue Jahr natürlich auch begrüßen… Auf folgendes könnt ihr euch freuen:


Pferdedroschken halten vor Schloss Schönbrunn, Damen mit prächtigen Kleidern werden von adretten Herren mit glänzenden Zylindern in den Festsaal hineingeführt. Dann beginnt das Orchester zu spielen und die feine Wiener Gesellschaft gleitet zu Walzern und Polkas schwungvoll über das Tanzparkett… Sobald die Melodien aus den Operetten von Johann Strauss ertönen, entstehen diese Bilder vor den Augen des Zuhörers. Als Kapellmeister und kaiserlich-königlicher Hofball-Musikdirektor schuf Strauss ein umfangreiches musikalisches Werk mit 500 Tanzmusikkompositionen, die ihm den Spitznamen „Walzerkönig“ einbrachten. Neben der „Tritsch-Tratsch-Polka“ und „An der schönen blauen Donau“ sind es Walzer wie „Wiener Blut“ oder „Geschichten aus dem Wienerwald“, die den österreichischen Komponisten unsterblich machen. Dabei zeichnet seine Musik eine ganz besondere Leichtigkeit und Lebenslust aus. „Sie lastet nicht, sie schwebt und macht, dass wir mit ihr schweben…“, drückte es Strauss‘ Kollege Felix Weingartner einmal aus.


Künstler:

Sieglinde Zehetbauer, Sopran

Richard Wiedl, Tenor

Johann Strauss Ensemble München

Markus Elsner, musikalische Leitung


Location

Cuvilliés-Theater,

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in München!