FOTO: © Film Festival Cologne

Film Festival Cologne - VIRAL DREAMS

TAGESTIPP Film Education

Eines der Highlights des Film Festival Cologne und eine Serie, die man gesehen haben muss!

Sieben ganz unterschiedliche Menschen aus aller Welt schildern ein Jahr ihrer realen Geschichte in der Corona Pandemie und das über Youtube. Eine normale Dokumentation über die Coronapandemie ist es daher definitiv nicht! Das authentische Material aus den YouTube-Feeds dieser sieben You Tuber:innen zeigt neben dem Umgang mit der Pandemie, politische Missstände, gesellschaftlichen Wandel und den Mut dieser jungen Menschen, bei all dem nicht zu verzweifeln.

Die Generation Z findet man im Internet, die Generation Z wird hier laut und fährt darin zu Hochformen auf. In den Videos wird geweint, geschrien, hier ist man ehrlich und hier ist man real. VIRAL DREAMS ist ein Film dieser Generation, die ihre Stimme erhebt, um auf Missstände aufmerksam zu machen, um sich mitzuteilen und um etwas zu bewegen. 

Was uns bewegt hat, waren bereits die ersten zwei Minuten dieser einzigartigen Doku-Serie, die das echte Leben zeigt!

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Udi Nir, Sagi Bornstein

Doku-Serie |  D, IL 2021  |  3x30' (3x30')  |  OmU

In Kooperation mit Arte

Sieben YouTuber:innen aus aller Welt starten am Silvesterabend mit großen Plänen und Träumen ins neue Jahr: Weltreise, erster Job, Selbstverwirklichung. Doch der große Aufbruch wird vom Coronavirus, politischen Unruhen und gesellschaftlichem Wandel jäh ausgebremst. Anhand von authentischem Material aus ihren YouTube-Feeds teilen die Protagonist:innen intime Einblicke und wachsen mit Humor und Mut an den Herausforderungen.

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps