FOTO: © Film Festival Cologne

Film Festival Cologne - WO IN PARIS DIE SONNE AUFGEHT

Film Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Jacques Audiard

Spielfilm  |  F 2021  |  106'  |  OmU

Freigeist Emilie schläft mit ihrem neuen Mitbewohner Camille, der hat ernsthaftere Absichten bei seiner sexuell eher zurückhaltenden Arbeitskollegin Nora. Ausgerechnet die wiederum wird bei einer Party mit einem Internet-Pornostar verwechselt – mit traumatischen Konsequenzen. Jacques Audiard (Regie) und Céline Sciamma (Drehbuch) verlegen Graphic-Novel-Vorlagen des US-Amerikaners Adrian Tomine nach Paris und aktualisieren in wunderschönen Schwarzweißbildern den Geist der Nouvelle Vague für die Millennial-Generation.

Location

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps