FOTO: © Filmstill Fragment Eins von Ella Zwietnig

Filmvorführung & Gespräch: Writing with CARE / RAGE – Fragment Eins

Feste & Festival Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

In einem performativen Gesprächsformat dekonstruiert das Care / Rage-Kollektiv den patriarchalen Mythos vom einsamen Genie: Sie rechnen (ab), zitieren schreibende Vorbilder herbei, stricken Utopien, verteilen Deutungshoheiten um. Ella Zwietnig verfilmt diesen Kollektivtext in Fragment Eins. Die Videoarbeit ist, so schreibt Monopol, »aus Archivbildern montiert, die sich um eine retrohaft anmutende Version von Weiblichkeit herumbewegen. Irgendwie vergangen, aber irgendwie auch noch aktuell. Dazu lesen die Autorinnen Textfragmente über ihr Verhältnis von Schreiben und Mutterschaft/Care-Arbeit und zitieren literarische Vorbilder.«

Das Gespräch mit Ella Zwietnig wird moderiert von Nicole Rebmann.

In Kooperation mit Writing with CARE / RAGE (Lene Albrecht, Daniela Dröscher, Berit Glanz, Verena Güntner, Sandra Gugić, Elisabeth R. Hager, Caca Savic und Julia Wolf), Internationales Frauen* Film Fest Dortmund + Köln

In Koproduktion mit der Gleichstellung der Kunsthochschule für Medien (KHM) Köln

Eine Veranstaltung im Rahmen des INSERT FEMALE ARTIST Festivals 23.-26.09.2021 in Köln (Alte Feuerwache)

Der gelesene Text aus dem Off des Films wird ab dem 20. September bis zum Festivalende beim Transit-Projekt am Ebertplatz zu sehen sein. Opening: 20. September 18.30 Uhr zum Weltkindertag auf dem Ebertplatz.

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps