FOTO: © Philippp Treudt

Gamechanger

Ausstellung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die Portraitserie Gamechanger umfasst 52 schwarz-weiß Arbeiten des Fotografen Philipp Treudt. Es standen Menschen vor der Kamera, die in ihrem beruflichen Sein als Macher*innen, Entscheider*innen, Kunstschaffende und Kommunikator*innen das kulturelle Leben Kölns mitprägen. Die Porträts entstanden in einer zum Fotostudio umfunktionierten Bar und verknüpfen somit auch in ihrem Entstehungsprozess den Stillstand des kulturellen Lebens im coronabedingten Lockdown mit der Aufforderung zum kreativen Umdenken.

Der Fotograf Philipp Treudt ist aktiver Mitgestalter des Kölner Kulturlebens als Betreiber der Bars Zum Scheuen Reh und Im Schnörres, Vorstandsmitglied der Klubkomm e.V. und der IG Gastro e.V., und Veranstalter der Le Tour Belgique.

Ausgelöst durch die Handlungsunfähigkeit aktiv und analog Menschen zusammen zu bringen, hat sich Philipp Treudt im vergangenen Jahr wieder seiner Leidenschaft der Fotografie zugewandt. So ist das Fotomagazin Thank You For The Music, eine Momentaufnahme der Kölner Clubkultur 2020, entstanden, sowie die kuratorische Mitgestaltung des Fotobuchs „Niemals geht man so ganz“. Nun folgt sein neues Projekt Gamechanger.



MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln

Vernissage: 29. Oktober 2021 – 19:00 Uhr

Ausstellung: 30. Oktober - 28. November 2021

Titel: Gamechanger.

Fotograf: Philipp Treudt



Teilnehmer*innen-    Anna-Mareen Henke (Sommerblut Kulturfestival} -Daniel Hug (ART COLOGNE) -Andrea Bleikamp (Wehr51)-Barbara Foerster (Kulturamt Köln} -Franz König (Buchhandlung Walther König) -Frederic Lezmi (The PhotoBookMuseum) -Jeröme J. Lenzen (das Kulturgetriebe) Anja Backhaus (WDR 5) -Mankel Brinkmann (Klubkomm e.V.) -Christoph Ganslmeier (Stadtrevue) -Hermann Hollmann (Kölner Kultur­rat e.V.) -Beate Wolf! (Kanzlei Wolf!) -Birgit Meyer (Oper Köln} -Arda Kus (PollerWiesen)-Andreas Lohaus (Art.Fair) -Bettina Fischer (Literaturhaus Köln} -Bianca Hauda (ARTE 1WiS1) -Johannes Duncker (KFFK/Kurzfilmfestival Köln) -Guido Bungart (Die Wohngemeinschaft) - Claudia Jericho (CREATIVE.NRW) -Heide Häusler (Internationale Photoszene Köln) -Johannes Hensen (Film Festival Cologne) -Mario Kramp (Kölnisches Stadtmuseum) -lna Wolf (Cologne Pride} -Iren Tonoian (artrmx e.V.) -Louwrens Langevoort (Kölner Philharmonie)

-    Frederik Deckert (YARD295) -Maria Helmis (Kulturpolitische Sprecherin SPD) -Thomas Venker (Kaput - Magazin fiir Insolvenz & Pop) -U Lee (Bootshaus) -Till Riekenbrauk 0G Kölner Gastro) -Mechtild Teilmann (Circus Dance Festival) -Tilmann Köllner (1 Live) -Ulrich Soenius (IHK) -Tim Behren (Overhead Project) -Meryem Erkus (GOLD+BETON)-Uh-Young Kim (WDR COSMO)-Yilmaz Dziewior (Museum Ludwig) -Michael Mayer (Kompakt} -Astrid Bardenheuer (Artothek) -Michael P. Aust (SoundTrack_Cologne)-Mathes Robel

(Geheimtipp) -Nina Conzen (Helios37) -Norbert Oberhaus (Oberhaus Kulturmanagement) -Norbert Minwegen (SK Stiftung Kultur, -Pablo Plum (Cypher, -Patrick Niesters (PUNKT PUNKT KOMMA STRICH) -    Petra Hesse (MAKK) -Ralph Christoph (c/o Pop) -Rainer Osnowski 0it.COLOGNE) -Stephanie Thiersch (MOUVOIR) -Nikola Dietrich

(Kölnischer Kunstverein)

Hol dir jetzt die Rausgegangen App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Köln!

Weitere Tipps